• Spalterradio: Weihnachtsspezial

    Das neu gegründete Schulradio am Hannah-Arendt-Gymnasium, das Spalterradio, hat sich direkt an eine Themensendung gewagt. Kurz vor Weihnachten gibt es nun unsere erste Sendung: Ein kleines Magazin zur Advents- und Weihnachtszeit.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Sonderausgabe: "Klima und Umwelt"

    Unsere Schülerzeitung HANNAHLYSE veröffentlicht am ersten Abend der Weihnachtskonzerte ihre neue Ausgabe, zum ersten Mal ein Themenheft über „Klima und Umwelt“. Zur Vorstellung dieser neuen Ausgabe laden wir Sie herzlich ein, denn es ist vieles anders geworden: Neuer Inhalt, neue Ressorts, neues Layout, neues Marketingkonzept und – als sicherlich augenscheinlichstes Merkmal – zum ersten Mal professioneller (Farb-)Druck: Für unsere Redakteur*innen ein Meilenstein auf dem Weg zur Professionalisierung der Schülerzeitung.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Ein lebendiger Adventskalender

    Die Adventszeit beginnt - und passend dazu bekommt jetzt auch die Schule einen ganz besonderen Adventskalender. Am Montag den 2. Dezember geht es los! Daher kann man sich in dieser Adventszeit gleich mehrere Male darauf freuen, ein Türchen zu öffnen. Jedoch gibt es in diesem Kalender keine Schokolade, denn es erwarten die Mitglieder unserer Schulgemeinschaft in der zweiten Pause immer SchülerInnen, Arbeitsgemeinschaften oder auch LehrerInnen, die unterschiedliche Sachen aufführen.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Ehemaligentreffen

    NICHT VERGESSEN: Wir laden unsere ehemaligen Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge und natürlich auch ehemalige Lehrkräfte herzlich zum Ehemaligentreffen ein, und zwar am Samstag, den 21.12.2019, 17-20 Uhr im Freizeitbereich ("B-Keller") der Schule.

    Mehr lesen Zum Archiv

Nachrichten

Begegnungen mit Irland

Auch in diesem Jahr wird wieder eine Gruppe von 12 SchülerInnen vom 7. bis 14. September 2019 nach Arranmore im äußersten Nordwesten Irlands aufbrechen. Mittlerweile besteht der Kontakt zu der irischen Partnerschule schon seit 8 Jahren.

Austausch 2019: Grüße aus Irland (Foto: E. Niemeyer)

Nachdem die TeilnehmerInnen einen Eindruck der irischen Hauptstadt Dublin gewonnen haben, wird sie ein Abstecher ins nordirische Belfast führen. Hier ist geplant, die immer noch existierende Mauer durch die Stadt zu erkunden und auch die vielen Wandgemälde (murals) in einem historischen Kontext kennenzulernen. Belfast war bis zum Ende des letzten Jahrhunderts Schauplatz blutiger Auseinandersetzungen des irischen Bürgerkriegs. Ein weiteres Highlight auf der Reise wird das Weltkulturerbe "Giants Causeway" sein. Hieran anschließend steht dann das Treffen mit den irischen Freunden auf der Insel Arranmore auf dem Programm.

Neben den touristischen Sehenswürdigkeiten steht natürlich auch die Begegnung mit irischen SchülerInnen im Vordergrund: Die SchülerInnen werden projektartig in den Unterricht eingebunden, es wird ein gemeinsames Kochevent geben, aber auch der Sport wird definitiv nicht zu kurz kommen. Geplant sind eine Kajakfahrt und ein Yogaevent, aber auch gemeinsamer Rasensport und Bogenschießen bereichern die gemeinsamen Aktivitäten. Die deutschen SchülerInnen wohnen bei irischen Familien und lernen so viel über die ursprüngliche Lebensweise auf der Insel. Bedauerlicherweise ist unsere Partnerschule sehr klein, deshalb ist die Teilnehmerzahl an dieser Begegnung begrenzt.