• "Fridays for Future"

    Die Jugend kämpft für Klimaschutz. Das ist mit den Bildungszielen des HAG auf jeden Fall vereinbar, daher ist auch die Beurlaubung vom Unterricht grundsätzlich möglich. Manchmal ist eine Teilnahme an der Demonstration mit Klausurterminen oder Ähnlichem allerdings nicht vereinbar. Daher gelten die folgenden Regelungen.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Theater-AG II: Szenische Lesung mit Musik am 22. und 23. Mai 2019

    Krieg und Gewalt sowie durch beides verursachte Flucht und Migration sind leidvolle Erfahrungen, die die menschliche Zivilisation möglicherweise seit ihren Ursprüngen begleiten und die betroffene oder beobachtende Menschen immer auch künstlerisch verarbeitet haben - und auch heute gezwungenermaßen immer noch tun. Entsprechend breit gefächert ist das Mosaik der Textausschnitte, das die Theater-AG II der Jahrgänge 9-12 ihrer szenischen Lesung und in szenischen Experimenten zugrunde legt. Musikalisch kommentiert wird die Lesung durch das Kammerensemble des HAG.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Sekretariat am Donnerstag geschlossen

    Aufgrund einer Schulungsveranstaltung bleibt das Sekretariat am kommenden Donnerstag, 23.5.2019, geschlossen.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Bundesweites Schulprojekt: "Juniorwahlen"

    Seit unseren Projekttagen zum Schuljubiläum 2017 sind die "Juniorwahlen" am Hannah-Arendt-Gymnasium fester Bestandteil der politischen Erziehung. Anlässlich der Europawahl wird auch dieser Durchgang wie die echte Wahl simuliert, um bei unseren SchülerInnen (diesmal der Jahrgänge 9-11) ein Bewusstsein für das politische Geschehen und den Wahlvorgang zu schaffen.

    Mehr lesen Zum Archiv

Nachrichten

Roadshow der IdeenExpo

Am Freitag, den 26. April 2019 ist die Roadshow der IdeenExpo am HAG zu Gast und möchte SchülerInnen und KollegInnen gleichermaßen bereits im Vorfeld für einen Besuch der IdeenExpo 2019 begeistern.

Unter dem Motto "Mach doch einfach" findet vom 15. bis 23. Juni 2019 die IdeenExpo in Hannover statt. Europas einzigartige Mitmach- und Erlebnisveranstaltung für Naturwissenschaften und Technik bietet zahlreiche Angebote für Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 5. Das einmalige Konzept der IdeenExpo hat sich laut Veranstalterangaben fest etabliert: Keine andere Veranstaltung schaffe es, so viele junge Menschen für MINT-Berufe und Studiengänge zu begeistern.

Mit einer "Roadshow" möchten die OrganistorInnen der IdeenExpo für einen Besuch der Messe interessieren und durchqueren das gesamte Bundesgebiet mit Zwischenhalten an zahlreichen Schulen. Ziel ist es, mit Exponaten und Mitmachaktivitäten die Lust auf Naturwissenschaften und Technik zu wecken und für einen Besuch der IdeenExpo 2019 zu begeistern. Die IdeenExpo Roadshow ist eine Kooperation mit der MADSACK Medienagentur GmbH & Co. KG.