• Homeschooling - Die Sicht der Lehrer*innen

    Die Schüler*innenvertretung hat eine große Umfrage in der Schüler*innenschaft gemacht, deren Ergebnisse nun ausgewertet und nach und nach vorgestellt werden.

    Aber wie erleben eigentlich die Lehrerinnen und Lehrer die Zeit des "Homeschoolings"? Unsere Schüler*innenzeitung HANNAHLYSE hat sich umgehört.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts

    Landesweit wurde an öffentlichen allgemein und berufsbildenden Schulen seit Montag, 16. März 2020, der Unterricht vor Ort ausgesetzt. Der Schulunterricht am HAG setzt schrittweise wieder ein. Hier informieren wir Sie, welche Gruppen wann wieder zum Präsenzunterricht kommen.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Schulradio aus dem Homeoffice

    AGs finden ja eigentlich in diesem Schuljahr nicht mehr statt, unsere Schulradio-Redaktion hat sich gedacht: Was soll's? und arbeitet einfach im Homeoffice weiter. Musik und Wortbeiträge vom Hannah-Arendt-Gymnasium finden Sie hier beim Spalterradio.

    Ganz aktuell: Das Maigazin. Unser kleines Magazin aus dem Mai.

    ... und zuletzt: "Geschichten aus Coronaland", Folge 3 von "Hanna(h)s Stimme" sowie ein "Homeoffice//Talk" rund um das Thema Anerkennung.

    Mehr lesen Zum Archiv

Nachrichten

RUNNING THE WORLD

Neben zahlreichen anderen Veranstaltungen mussten auch die uns besonders am Herzen liegenden Austauschfahrten nach Frankreich, Spanien, Irland und Polen abgesagt werden, die für uns ein wichtiges Zeichen für europäische Verständigung und den europäischen Zusammenhalt sind. Die Fachgruppe Sport hat daher für die gesamte Schulgemeinschaft das Projekt RUNNING THE WORLD initiiert, das nicht nur den entfallenden Sportunterricht kompensieren soll, sondern vor allem auch eine symbolische Verbindung zwischen unseren Austauschorten schafft.

In einem virtuellen Lauf durch Europa demonstrieren wir unsere Verbundenheit mit unseren Partnerschulen. Dabei stellt die Schulgemeinschaft ihre zurückgelegten Kilometer dem Gemeinschaftsprojekt zur Verfügung. Deutlich mehr als 2000 Kilometer hat die Schulgemeinschaft (von 6725 geplanten) bisher zurückgelegt, die per App übertragen und hier auf der Europakarte verfolgt werden können.

Ansprechpartner für das Projekt sind Jakob Meis und Sascha Gruschwitz.