• Spalterradio: Weihnachtsspezial

    Das neu gegründete Schulradio am Hannah-Arendt-Gymnasium, das Spalterradio, hat sich direkt an eine Themensendung gewagt. Kurz vor Weihnachten gibt es nun unsere erste Sendung: Ein kleines Magazin zur Advents- und Weihnachtszeit.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Sonderausgabe: "Klima und Umwelt"

    Unsere Schülerzeitung HANNAHLYSE veröffentlicht am ersten Abend der Weihnachtskonzerte ihre neue Ausgabe, zum ersten Mal ein Themenheft über „Klima und Umwelt“. Zur Vorstellung dieser neuen Ausgabe laden wir Sie herzlich ein, denn es ist vieles anders geworden: Neuer Inhalt, neue Ressorts, neues Layout, neues Marketingkonzept und – als sicherlich augenscheinlichstes Merkmal – zum ersten Mal professioneller (Farb-)Druck: Für unsere Redakteur*innen ein Meilenstein auf dem Weg zur Professionalisierung der Schülerzeitung.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Ein lebendiger Adventskalender

    Die Adventszeit beginnt - und passend dazu bekommt jetzt auch die Schule einen ganz besonderen Adventskalender. Am Montag den 2. Dezember geht es los! Daher kann man sich in dieser Adventszeit gleich mehrere Male darauf freuen, ein Türchen zu öffnen. Jedoch gibt es in diesem Kalender keine Schokolade, denn es erwarten die Mitglieder unserer Schulgemeinschaft in der zweiten Pause immer SchülerInnen, Arbeitsgemeinschaften oder auch LehrerInnen, die unterschiedliche Sachen aufführen.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Ehemaligentreffen

    NICHT VERGESSEN: Wir laden unsere ehemaligen Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge und natürlich auch ehemalige Lehrkräfte herzlich zum Ehemaligentreffen ein, und zwar am Samstag, den 21.12.2019, 17-20 Uhr im Freizeitbereich ("B-Keller") der Schule.

    Mehr lesen Zum Archiv

Nachrichten

Spende für SOS Mediterranee

Theater-AG und Kammerensemble des HAG bedanken sich für die große Unterstützung: Durch die Spenden nach den Vorstellungen von "Dieselben Kartoffeln. Dieselben Kapitalisten. Aber andere Röcke. Das ist der Krieg" am 22. und 23. Mai 2019 konnten die AGs 250 Euro an SOS Mediterranee überweisen.

Das Ziel von SOS MEDITERRANEE e.V. ist: Leben retten auf dem Mittelmeer. Auf der Suche nach Sicherheit starben laut UNHCR im letzten Jahr jeden Tag durchschnittlich sechs Menschen bei dem Versuch das Mittelmeer zu überqueren. Durch die Einschränkung ziviler Seenotrettungsorganisationen ist der Weg über das Mittelmeer wieder zur tödlichsten Fluchtroute der Welt geworden. Die Spende hilft der Organisation bei der Fortführung ihrer Arbeit.

Krieg und Gewalt sowie durch beides verursachte Flucht und Migration sind leidvolle Erfahrungen, die die menschliche Zivilisation möglicherweise seit ihren Ursprüngen begleiten und die betroffene oder beobachtende Menschen immer auch künstlerisch verarbeitet haben - und auch heute gezwungenermaßen immer noch tun. Entsprechend breit gefächert war das Mosaik der Textausschnitte, das die Theater-AG II der Jahrgänge 9-12 ihrer szenischen Lesung und in szenischen Experimenten zugrunde legt. Musikalisch kommentiert wurde die Lesung durch das Kammerensemble des HAG.