• Regionaler Vorlesewettbewerb Französisch

    Wir freuen uns sehr, am Hannah-Arendt-Gymnasium wieder den regionalen "Concours de lecture" ausrichten zu können. Der Wettbewerb beginnt am Donnerstag, 25. April 2019, um 15 Uhr in der Großen Bibliothek des Schulzentrums Am Spalterhals.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Abiturprüfungen

    Wir wünschen unseren Schülerinnen und Schülern der Qualifikationsphase 2 viel Konzentration, gute Nerven und vor allem viel Erfolg bei den weiteren Abiturprüfungen 2019!

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Informationsabend für den zukünftigen 7. Jahrgang

    Für alle Eltern des jetzigen 6. Jahrgangs findet am Montag, 29. April 2019, in der Aula des Schulzentrums ein gemeinsamer Elternabend statt. Beginn ist um 19 Uhr.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Anmeldetermine für den neuen 5. Jahrgang

    An folgenden Tagen können Sie Ihr Kind im Sekretariat des Hannah-Arendt-Gymnasiums anmelden:

    Donnerstag, den 16. Mai 2019 von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr

    Freitag, den 17. Mai 2019 von 8:00 Uhr bis 14:30 Uhr.

    Mehr lesen Zum Archiv

Archiv

Austausch mit Polen

Das Hannah-Arendt-Gymnasium unterhält schon seit mehr als 25 Jahren ein Austauschprogramm mit dem III. Liceum Ogólnokształcące von Lodz. In den 80er Jahren, noch zu Zeiten des Eisernen Vorhangs, begann es mit Theater- und Chorreisen, und daraus entstand ein regelmäßiges Austauschprogramm. Vom 17. bis 21.September 2018 ist es wieder soweit.

Foto: S. Baldeau

Unsere Partnerschule

Die altehrwürdige Schule ist ein alter Stadtpalast im Herzen von Lodz, unweit der langen Prachtstraße Piotrkowska. Sie hat eine 120-jährige Tradition und ist mit UNESCO-Unterstützung hervorragend restauriert worden. Ein Liceum entspricht unserer Oberstufe, also den Klassen 10 bis 12. An der Schule werden Englisch, Deutsch, Russisch, Französisch und Spanisch als Fremdsprachen unterrichtet: Unsere Partnerinnen und Partner besuchen die 11. Klasse und sie sprechen Englisch und Deutsch mindestens im 2. Schuljahr.

Programm

In diesem Jahr ist neben der Erkundung von Lodz samt Piotrkowska, Besichtigung des Kulturzentrums EC1 und des Herbstmuseums auch ein Ausflug nach Krakau geplant. Krakau ist eine Stadt mit einer bewegten und bewegenden Geschichte und heute für seine reichhaltige polnisch-jüdische Kultur bekannt. Zur Geschichte dieser Kultur wie auch zur Geschichte Deutschlands gehört allerdings auch die Ermordung von Menschen im Nationalsozialismus - ein Thema, mit dem wir uns bei einem Besuch der Gedenkstätte Auschwitz auseinandersetzen werden.

17.09. Besuch des Unterrichts in unserer Partnerschule, danach Spaziergang durch Lodz (Piotrkowskastraße)

18.09 Abfahrt nach Krakau und Besichtigung des Konzentrationslagers Auschwitz, am Nachmittag Spaziergang durch Krakau (am Abend Rückkehr nach Lodz)

19.09. Besichtigung EC1 (neu renovierter Teil der Stadt) und Besuch des Planetariums

20.09. Herbstmuseum in Księży Młyn und danach Essen in polnischem Restaurant

21.09. Verabschiedung und Heimfahrt

Ansprechpartner für den Polen-Austausch

Bitte wenden Sie sich /wendet Euch an Herrn Borczyk.