• Regionaler Vorlesewettbewerb Französisch

    Wir freuen uns sehr, am Hannah-Arendt-Gymnasium wieder den regionalen "Concours de lecture" ausrichten zu können. Der Wettbewerb beginnt am Donnerstag, 25. April 2019, um 15 Uhr in der Großen Bibliothek des Schulzentrums Am Spalterhals.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Abiturprüfungen

    Wir wünschen unseren Schülerinnen und Schülern der Qualifikationsphase 2 viel Konzentration, gute Nerven und vor allem viel Erfolg bei den weiteren Abiturprüfungen 2019!

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Informationsabend für den zukünftigen 7. Jahrgang

    Für alle Eltern des jetzigen 6. Jahrgangs findet am Montag, 29. April 2019, in der Aula des Schulzentrums ein gemeinsamer Elternabend statt. Beginn ist um 19 Uhr.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Anmeldetermine für den neuen 5. Jahrgang

    An folgenden Tagen können Sie Ihr Kind im Sekretariat des Hannah-Arendt-Gymnasiums anmelden:

    Donnerstag, den 16. Mai 2019 von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr

    Freitag, den 17. Mai 2019 von 8:00 Uhr bis 14:30 Uhr.

    Mehr lesen Zum Archiv

Archiv

Autorinnenlesung

Mit Ulrieke Ruwisch ist am Mittwoch, den 17. Oktober 2018, eine renommierte Vertreterin der Jugendbuchliteratur zu Gast. In verschiedenen Lesungen trägt sie für die Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrgang Auszüge aus verschiedenen Werken vor und gibt ihren LeserInnen die Möglichkeit, mit ihr persönlich ins Gespräch zu kommen.

Für ihren Jugendroman "Likes sind dein Leben" wurde Ulrieke Ruwisch mit dem Preis des Jugend-Lese-Jury-Projekts "Klasse Bücher" ausgezeichnet. Aus diesem Roman wird sie in erster Linie vorlesen.

Auf ihrer Homepage verrät Ulrieke Ruwisch über sich: "Mein Medium ist das Buch. Meine Lesungen leben von meiner Person, meiner Stimme und meinem jeweiligen Buch. Ich verzichte ganz bewusst auf Multimedia, da die Kinder und Jugendlichen ohnehin täglich ,am Starkstrom Multimedia' hängen und stundenlang mit Smartphone, PC, Playstation, TV u.a. beschäftigt sind. Meine langjährige Erfahrung bestätigt stets aufs Neue, dass es durch Lesung und Gespräch gelingt, sie dort abzuholen und sie mit auf eine Reise zu nehmen, die das eigene Kopfkino und die eigene Kreativität aktiviert. Sie lassen sich ein und - konzentrieren sich auf eine Geschichte!"

Die AutorInnen-Lesungen finden am HAG in jedem Jahr statt und werden von der Fachgruppe Deutsch organisiert. Ansprechpartnerinnen sind Christine Torka und Hannah Gehde.