• Regionaler Vorlesewettbewerb Französisch

    Wir freuen uns sehr, am Hannah-Arendt-Gymnasium wieder den regionalen "Concours de lecture" ausrichten zu können. Der Wettbewerb beginnt am Donnerstag, 25. April 2019, um 15 Uhr in der Großen Bibliothek des Schulzentrums Am Spalterhals.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Abiturprüfungen

    Wir wünschen unseren Schülerinnen und Schülern der Qualifikationsphase 2 viel Konzentration, gute Nerven und vor allem viel Erfolg bei den weiteren Abiturprüfungen 2019!

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Informationsabend für den zukünftigen 7. Jahrgang

    Für alle Eltern des jetzigen 6. Jahrgangs findet am Montag, 29. April 2019, in der Aula des Schulzentrums ein gemeinsamer Elternabend statt. Beginn ist um 19 Uhr.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Anmeldetermine für den neuen 5. Jahrgang

    An folgenden Tagen können Sie Ihr Kind im Sekretariat des Hannah-Arendt-Gymnasiums anmelden:

    Donnerstag, den 16. Mai 2019 von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr

    Freitag, den 17. Mai 2019 von 8:00 Uhr bis 14:30 Uhr.

    Mehr lesen Zum Archiv

Archiv

Begegnungen mit Irland

Auch in diesem Jahr wird wieder eine Gruppe von 12 Schülerinnen und Schülern vom 20. bis 28. September 2018 nach Arranmore im äußersten Nordwesten Irlands aufbrechen. Mittlerweile besteht der Kontakt zu der irischen Partnerschule schon seit 7 Jahren.

Nachdem die TeilnehmerInnen einen Eindruck der irischen Hauptstadt Dublin gewonnen haben, wird sie ein Abstecher ins nordirische Belfast führen. Hier ist geplant, die immer noch existierende Mauer durch die Stadt zu erkunden und auch die vielen Wandgemälde (murals) in einem historischen Kontext kennenzulernen. Belfast war bis zum Ende des letzten Jahrhunderts Schauplatz blutiger Auseinandersetzungen des irischen Bürgerkriegs. Ein weiteres Highlight auf der Reise wird das Weltkulturerbe "Giants Causeway" sein. Hieran anschließend steht dann das Treffen mit den irischen Freunden auf der Insel Arranmore auf dem Programm.

Neben den touristischen Sehenswürdigkeiten steht natürlich auch die Begegnung mit irischen SchülerInnen im Vordergrund: Die SchülerInnen werden projektartig in den Unterricht eingebunden, es wird ein gemeinsames Kochevent geben, aber auch der Sport wird definitiv nicht zu kurz kommen. Geplant sind ein Kajak und Yogaevent, aber auch gemeinsamer Rasensport und Bogenschießen bereichern die gemeinsamen Aktivitäten. Die deutschen SchülerInnen wohnen bei irischen Familien und lernen so viel über die ursprüngliche Lebensweise auf der Insel. Bedauerlicherweise ist unsere Partnerschule sehr klein, deshalb ist die Teilnehmerzahl an dieser Begegnung begrenzt.