• Aus der HANNAHLYSE-Redaktion

    Ob Glosse, Reportage, Portrait oder Bericht - auf der Fahrt der Hannahlyse vom 28.08. bis 30.08. nach Bergkirchen war unsere Redaktion sehr produktiv und hat durch die Unterstützung der Marlis-Ragge-Stiftung und der Jungen Presse Niedersachsen (JPN) im Rahmen der Mobilen Medienakademie ("Mobak") viel über journalistische Stilformen, die Planung der Artikel und das Layout einer Zeitung gelernt.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Ausstellung "Weltreligionen"

    Im Rahmen der Interkulturellen Woche hat sich der Religionskurs des 10. Jahrgangs 10F/10FLS mit den Weltreligionen beschäftigt und eine Ausstellung vorbereitet, die in der 39. KW in der Pausenhalle gezeigt wird. Jeweils in der 1. und 2. großen Pause sind Schülerinnen und Schüler des Kurses vor Ort, um Fragen zu beantworten.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Exkursion zur Gedenkstätte Bergen-Belsen

    Im Rahmen des Themas "Nationalsozialistische Gewaltherrschaft" im Geschichtsunterricht findet diese Woche in allen Klassen des 10. Jahrgangs eine Exkursion zur Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Bergen-Belsen statt.

    Mehr lesen Zum Archiv

Archiv

Regionaler Vorlesewettbewerb Französisch

Wir freuen uns sehr, am Hannah-Arendt-Gymnasium wieder den regionalen "Concours de lecture" ausrichten zu können. Der Wettbewerb beginnt am Donnerstag, 25. April 2019, um 15 Uhr in der Großen Bibliothek des Schulzentrums Am Spalterhals.

Die PreisträgerInnen 2018 (Foto: S. Tatge)

Vom Gymnasium Bad Nenndorf, dem Gymnasium Ernestinum Rinteln, dem Hölty-Gymnasium Wunstorf, dem Otto-Hahn-Gymnasium Springe, dem Ratsgymnasium Stadthagen und dem Hannah-Arendt-Gymnasium Barsinghausen haben sich jeweils zwei KandidatInnen des 7. Jahrgangs für die Teilnahme an dem Vorlesewettbewerb qualifiziert. Die Kandidatinnen und Kandidaten werden der teilweise muttersprachlich besetzten Jury (vorbereitete und von der Jury ausgewählte) Ausschnitte aus Marceline Putnais "Le chien du Gitan" vorlesen. Bewertet werden u. a. Lesetechnik (Aussprache, Liaison, Flüssigkeit), Textgestaltung und der Kontakt zur Zuhörerschaft.