• Suchtpräventionstage

    Ist der Konsum von Cannabis harmlos? Wann mache ich mich strafbar? Was bedeutet eigentlich die Sauferei auf Partys für mich? Solche und ähnliche Fragen waren Thema während der Sucht- und Drogenpräventionsveranstaltungen für den gesamten achten Jahrgang des Hannah-Arendt-Gymnasiums am Montag und Dienstag dieser Woche.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Lesen für den Senegal

    Mit einem "Sponsorenlesen" haben Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b mehr als 1000,- Euro an Spenden gesammelt. Am Donnerstag, den 20. Juni 2019, haben sie das Geld übergeben, mit dem die Senegal-AG in deren Engagement im Senegal unterstützt wird. Herzlichen Dank an alle engagierten LeserInnen!

    Mehr lesen Zum Archiv
  • "IT macht Schule"

    Am Dienstag, den 25.06.2019, findet in der 3. und 4. Stunde für den zehnten Jahrgang die Informationsveranstaltung "IT macht Schule" statt. Der Verein Technologie-Centren Niedersachsen e.V.) oganisiert seit 2017 erfolgreich das Projekt "IT macht Schule" der Region Hannover. Für dieses Projekt wurde das Hannah-Arendt-Gymnasium als Kooperationspartner gewonnen, das 2018 zum zweiten Mal als "Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule" ausgezeichnet wurde.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Abiturgottesdienst

    Liebe Schulgemeinschaft!

    Wir möchten Sie und euch gerne zu unserem Abiturgottesdienst am 25. Juni 2019 um 19 Uhr in der Klosterkirche in Barsinghausen einladen! Unser Motto lautet "Unser(e) Abi-T(o)ur", denn an diesem Abend möchten wir gemeinsam mit Ihnen und euch einen Rückblick in unsere ersten Tage als Schüler wagen und uns gemeinsam fragen, was uns wohl in der Zukunft erwarten wird, denn für uns beginnt jetzt ein neuer Lebensabschnitt.

    Mehr lesen Zum Archiv

Archiv

Streitschlichter am HAG

Nach intensiver Vorbereitung sind an unserer Schule nun 14 ausgebildete Streitschlichter und Streitschlichterinnen im Einsatz. Zur Schlichtung geeignet sind Streitigkeiten innerhalb der Klasse, aber auch klassenübergreifende oder schulübergreifende Konflikte können besprochen werden.

Foto: A. Stalmann

Solltet Ihr in einen Streit verwickelt sein oder einen beobachten, besteht die Möglichkeit, über Frau Stalmann oder über Frau Schlösser einen Termin mit den StreitschlichterInnen zu vereinbaren (mündlich oder per Email über die bekannten Iserv-Adressen). Die nach einem vorgegebenen Gesprächsablauf erfolgenden Schlichtungsgespräche finden in erster Linie in der 7. Stunde statt. Schülerinnen und Schüler können sich entweder selber melden oder dies über ihre Lehrkräfte erbitten.

Du möchtest mehr wissen oder hast Interesse, selber StreitschlichterIn zu werden? Mehr erfährst Du unter Projekte oder Beratung.