• Informationen für Grundschüler*innen und Eltern

    Leider haben wir auch in diesem Jahr wieder nicht die Möglichkeit, über den Tag der offenen Tür direkt Kontakt zu Grundschüler*innen und deren Eltern aufzunehmen. Dennoch möchten wir natürlich über das Hannah-Arendt-Gymnasium informieren und auch persönlich ansprechbar sein. Dazu haben wir ein umfassendes Informationsangebot zusammengestellt.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Stellenangebot für den Bücherkeller

    Der Bücherkeller sucht Verstärkung für das Team. Die Tätigkeitsfelder sind die Ausgabe und Rücknahme von Schulbüchern, Inventarisierung, Kontrolle von Leihscheinen, Verfolgung von Zahlungseingängen.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Fit bleiben und Gutes tun - Sport im Radio und zuhause

    Während der langen Monate des „Zuhause-Rumsitzens“ möchten unsere Sportlehrer*innen, unser Sport-LK und das Spalterradio ein bisschen Bewegung im Alltag schaffen. Für unsere Schüler*innen gibt es Videotraining daheim, für alle anderen einen Spendenlauf am kommenden Wochenende und - ganz neu: Sport im Spalterradio. Jeden Freitag.

    Mehr lesen Zum Archiv

Nachrichten

Auf Wiedersehen!

Auf zusammen 57 Dienstjahre am GTG / HAG können Jochen Franke und Manfred Reimann zurückblicken. Am Freitag, den 29. Januar 2021 verabschieden wir beide in den Ruhestand - zunächst im Rahmen eines Pressegesprächs, in dem wir diese Zeit, die nun mitten in der Corona-Krise endet, noch einmal Revue passieren lassen. Für die Öffentlichkeit war die HANNAHLYSE dabei und berichtet in ihrer Online-Ausgabe (www.hannahlyse.de)

Foto: Hannahlyse

  • Koordinator Jochen Franke ist seit 1991 am Hannah-Arendt-Gymnasium und sorgt (neben vielem anderen) nicht nur dafür, dass alle Schüler*innen und Kolleg*innen rechtzeitig am jeweils ersten Schultag ihren Stundenplan vorfinden, sondern wirkt in seinem Engagement auch in die Stadt hinein: Aufgrund der engen Kooperation mit dem ASB und Projekten wie "Schüler schulen Senioren" ist er auch zahlreichen Barsinghäuser*innen bekannt.
  • Unseren Schulassistenten Manfred Reimann haben seit 1994 Generationen von Schüler*innen erlebt. Er betreute und wartete nicht nur den seither ständig anwachsenden technischen "Gerätepark", sondern führte Schüler*innen und Kolleg*innen gleichermaßen geduldig und mit Liebe zum Detail in die Funktionsweise unterschiedlichster maschineller Objekte ein, darunter viele selbstgebaute (Meisen-TV, Ostereierbemalmaschine, Ton- und Bildabspielgeräte aller Art, ...).

Lieber Jochen, lieber Manfred,

wir werden Euch in unserem Schulalltag vermissen und wünschen Euch alles Gute! Und natürlich freuen wir uns auch darauf, Eure Verabschiedung im Sommer mit der Schulgemeinschaft "live" nachzufeiern!

Euer HAG

 Zum Portrait von Justus Harms von der HANNAHLYSE