• Eine Skulptur für Hannah Arendt

    "Wo sind wir, wenn wir denken – ein Ort für Hannah Arendt" ist der Titel der Skulptur von Michael Zwingmann, deren Enthüllung für Arendts Geburtstag am 14. Oktober 2021 vorgesehen ist. Seit einiger Zeit laufen die Planungen, wie die Aufstellung der Skulptur von unserer Schulgemeinschaft inhaltlich begleitet werden kann. Bereits jetzt waren unsere Redakteurinnen von HANNAHLYSE und SPALTERRADIO bei einer ersten Ortsbegehung dabei.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Schulbuchausleihe für das Schuljahr 2021/22 - Fristende am 20.06.21

    Damit nicht immer alle Schulbücher selbst angeschafft werden müssen, ist es möglich, die Bücher entgeltlich zu entleihen. Ab Donnerstag, 20.05.2021, startet die Anmeldung zur Schulbuchausleihe, bis zum 20.06.2021 ist es möglich, sich online anzumelden. Alle Informationen hierzu finden Sie auf unserer Homepage.

    Mehr lesen Zum Archiv

Nachrichten

Auszeichnung für das HAG

Zum dritten Mal in Folge hat sich das HAG dafür qualifiziert, das Gütesiegel "Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule" tragen zu dürfen. "Das Siegel ist eine Auszeichnung für niedersächsische Schulen, die sich in besonderer Weise für den erfolgreichen Einstieg ihrer Schülerinnen und Schüler in das Berufsleben engagieren", heißt es in der Einladung zur Siegelverleihung durch Ministerpräsident Stefan Weil am 31. Mai 2021 im Rahmen eines Live-Streams.

Aus dem Archiv: Seit 2015 darf das HAG das Gütesiegel führen.

Seit dem 19. Mai 2015 darf das HAG das Gütesiegel "Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule" tragen. Ausgezeichnet wird dadurch das fächerübergreifende Konzept der Schule, das die SchülerInnen in vorbildlicher Weise bei der Berufsorientierung unterstützt.

"Mit dem Berufswahl-SIEGEL zeichnen wir Schulen für die Umsetzung einer exzellenten Berufs- und Studienorientierung aus. Diese Schulen werden von uns durch kompetente Beratung dabei unterstützt, ihre Berufs- und Studienorientierung kontinuierlich zu verbessern", schreibt dazu das Netzwerk Berufswahl-Siegel.

Grundlage für die Auszeichnung ist die Vorlage eines fächerübergreifenden Konzeptes sowie ein Audit. Das Gütesiegel wird zunächst für drei Jahre verliehen, danach kann sich die Schule rezertifizieren lassen.

Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und empfinden sie als Motivation, unsere Schülerinnen und Schüler auch weiterhin intensiv bei ihrer Berufsorientierung zu unterstützen.

Mehr über unsere Berufsorientierung