• Auszeichnung für das HAG

    Zum dritten Mal in Folge hat sich das HAG dafür qualifiziert, das Gütesiegel "Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule" tragen zu dürfen. "Das Siegel ist eine Auszeichnung für niedersächsische Schulen, die sich in besonderer Weise für den erfolgreichen Einstieg ihrer Schülerinnen und Schüler in das Berufsleben engagieren", heißt es in der Einladung zur Siegelverleihung durch Ministerpräsident Stefan Weil am 31. Mai 2021 im Rahmen eines Live-Streams.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Was macht eigentlich...

    ...der Schulverein?

    Der Schulverein dient als wichtige Stütze im schulischen Miteinander und bei der stetigen Fortentwicklung des Hannah-Arendt-Gymnasiums, ohne ihn wären zahlreiche Projekte nicht zu verwirklichen. Besonders in den Zeiten, in denen keine Veranstaltungen stattfinden können, ist der Schulverein auf Spenden angewiesen, die nun auch online möglich sind.

    Mehr lesen Zum Archiv

Nachrichten

Neues im HAG-Musikproduktionen-Channel

Schon entdeckt? Es gibt mittlerweile einen Youtube-Channel, auf dem die Musikproduktionen der Musik-AGs veröffentlicht werden und auf dem es jetzt wieder Neues zu entdecken gibt.

Gerade in Corona-Zeiten wurden etliche Aufnahmen erstellt, da die AGs nur noch auf diesem Wege arbeiten konnten. Dabei haben die Schüler*innen meistens zu Hause zu einem Playback mit dem Handy oder anderen Geräten aufgenommen. Die AG-Leiter*innen haben dann die Aufnahmen mit einer Studiosoftware zusammengesetzt.

Zu den neuen Songs auf dem Musikproduktionen-Channel des HAG: https://www.youtube.com/channel/UCxwbBTItvYMIN3SAPfQlNuQ - oder einfach „HAG Musikproduktionen“ bei Youtube als Suchbegriff eingeben.

Die Bandtraining-AG präsentiert zwei neue Projekte:

Tuan & Melody“ ist keine klassische Band, sondern ein elektronisches Projekt. Es ist das jüngste Projekt der Bandtraining-AG, denn die Mitglieder sind zur Zeit erst in der 7. und 8. Klasse. Der Song "What Will Be" wurde mit den Programmen Garageband und Ableton Live produziert. Der eigenwillige, atmosphärische Ambient-Sound ist durch rückwärtsgespielte Klaviersounds geprägt und passt gut zu der sanften Stimme der Sängerin.

Hannahs JamBand“ widmet sich der (Jazz)-Improvisation. Der selbstkomponierte Song "Daily Restlessness" basiert auf zwei Akkordfolgen – auf denen Klavier, Tenorsaxofon und E-Gitarre Soli improvisieren, während Schlagzeug und Bass sowie Klavier und Gitarre die Begleitung spielen.

Die Tonangeber haben bisher drei Aufnahmen in der Corona-Zeit veröffentlicht. „Losing My Religion“ von R.E.M. wurde noch im Herbst in der Schule als fast vollständige Band „live“ aufgenommen, wobei die Bläser teils bei entsprechend herbstlichen Temperaturen draußen spielen mussten (!), während „Death on two Legs“ von Queen und „Happy Together“ von den Turtles von den Schüler*innen seit Januar komplett zu Hause eingespielt wurden.

Viel Spaß beim Hören - die AGs freuen sich über Klicks und (nette) Kommentare!

Demnächst kommen weitere Aufnahmen dazu...