• Informationen für Grundschüler*innen und Eltern

    Leider haben wir auch in diesem Jahr wieder nicht die Möglichkeit, über den Tag der offenen Tür direkt Kontakt zu Grundschüler*innen und deren Eltern aufzunehmen. Dennoch möchten wir natürlich über das Hannah-Arendt-Gymnasium informieren und auch persönlich ansprechbar sein. Dazu haben wir ein umfassendes Informationsangebot zusammengestellt.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Stellenangebot für den Bücherkeller

    Der Bücherkeller sucht Verstärkung für das Team. Die Tätigkeitsfelder sind die Ausgabe und Rücknahme von Schulbüchern, Inventarisierung, Kontrolle von Leihscheinen, Verfolgung von Zahlungseingängen.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Fit bleiben und Gutes tun - Sport im Radio und zuhause

    Während der langen Monate des „Zuhause-Rumsitzens“ möchten unsere Sportlehrer*innen, unser Sport-LK und das Spalterradio ein bisschen Bewegung im Alltag schaffen. Für unsere Schüler*innen gibt es Videotraining daheim, für alle anderen einen Spendenlauf am kommenden Wochenende und - ganz neu: Sport im Spalterradio. Jeden Freitag.

    Mehr lesen Zum Archiv

Nachrichten

Fit bleiben und Gutes tun - Sport im Radio und zuhause

Während der langen Monate des „Zuhause-Rumsitzens“ möchten unsere Sportlehrer*innen, unser Sport-LK und das Spalterradio ein bisschen Bewegung im Alltag schaffen. Für unsere Schüler*innen gibt es Videotraining daheim, für alle anderen einen Spendenlauf am kommenden Wochenende und - ganz neu: Sport im Spalterradio. Jeden Freitag.

Jeden Freitag um 14 Uhr können unsere Schüler*innen an einer IServ-Trainingskonferenz teilnehmen.

Für alle anderen gibt es jetzt auch ein Mitmachprogramm: Ebenfalls freitags, immer ab 17 Uhr, machen wir gemeinsam unser Homeoffice zur Sporthalle. Einfach unser Schulradio unter www.laut.fm/spalterradio einschalten. Alle Hilfsmittel findet ihr zuhause. Eine Getränkekiste, zwei Wasserflaschen und zwei Rollen Klopapier sollte jeder zuhause haben - "Fit im Homeoffice mit Frau Schaefer": freitags, 17 bis 18 Uhr im Spalterradio.

Und dann ist da noch der Sponsorenlauf im Zeitraum vom 26.-28.2., von welchem 25% der Einnahmen an die Tafel in Barsinghausen gespendet werden sollen. Die restlichen Einnahmen sollen in die Jahrgangskasse unseres Abiturjahrgangs fließen, um den Abiball damit finanzieren zu können. Denn aufgrund von Corona gibt es leider kaum andere Einnahmen. Um mitzumachen, müssen die Teilnehmer einen Sponsor finden und innerhalb dieser drei Tage eine Stunde laufen oder auch wandern gehen. Der Nachweis der gelaufenen Strecken erfolgt durch die Eintragung in einem Spendenzettel. Der Sponsor überweist dann einen bestimmten Betrag pro Kilometer an den Schulverein des HAG. Alle Mitglieder unserer Schulgemeinschaft sind zur Teilnahme sehr herzlich eingeladen! Der Spendenzettel ist erhältlich über die Mitglieder des Sport-LKs oder bei Sportlehrer Sascha Gruschwitz.