• Informationsabend Senegal

    Im letzten Jahr haben erstmals Schülerinnen und Schüler unserer Schule den Senegal besucht, eine Fahrt, die wir unbedingt wiederholen möchten. Daher laden wir laden alle an dieser Fahrt interessierten SchülerInnen und Eltern herzlich zu einem Informationsabend ein, und zwar am Donnerstag, den 25.01.2018, um 19.30 Uhr in Raum B 2.03.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Prüfung:Schulsanitätsdienst

    Auch dieses Jahr bildet unsere Schule wieder neue SchulsanitäterInnen aus. Die Schulsanitätsdienst-AG ist bei uns an der Schule für die Erstversorgung bei Verletzungen verantwortlich, entscheidet über die Dringlichkeit der weitergehenden Versorgung und damit darüber, ob gegebenenfalls der Rettungsdienst angefordert werden muss.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Lesung der AG Schreibwerkstatt

    In der nächsten Woche stellen die Mitglieder der AG Schreibwerkstatt ihr neues Buch ihren MitschülerInnen aller 6. Klassen in einer Autorenlesung in der Kleinen Bücherei vor, und zwar an den folgenden Terminen:

    Dienstag, 23. Januar 2018,. 5./6. Std., Donnerstag, 25. Januar 2018, 5./6. Std., Freitag, 26. Januar. 1./2. Std.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Monatsquiz in der Bibliothek

    Am Dienstag, den 23. Januar 2018, veranstaltet das Bibliotheksteam für alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7-10 wieder ein Monatsquiz in der Großen Bibliothek, diesmal zum Thema "Räuber am Riff". Zu gewinnen gibt es wieder einen "1xHausaufgabenfrei-Gutschein".

    Mehr lesen Zum Archiv

Nachrichten

Volkstrauertag 2017

Wie auch in den letzten Jahren haben Schülerinnen und Schüler des Q2-Philosophiekurses unsere Schule bei den Gedenkfeierlichkeiten zum Volkstrauertag am Sonntag, den 19. November 2017 vertreten. In den Überlegungen Marilena Fortmanns, Finja Dührings und Jara Völkers zu Frieden, Macht, Pluralität und Erinnerung standen in diesem Jahr Gedanken Hannah Arendts und deren Bedeutung für unsere Gegenwart stark im Vordergrund.

An diesem Tag werden unsere SchülerInnen über Aufgabe und Funktion des Feiertags aus der Perspektive derer berichten, die die großen Kriege des vergangenen Jahrhunderts nur aus Berichten und Erzählungen kennen, aber die nationalen und internationalen Tagesnachrichten aufmerksam verfolgen.

Redentexte der vergangene Jahre können Sie auf den Seiten der Philosophie-Fachgruppe nachlesen.

Zu dieser Veranstaltung sind Interessierte herzlich eingeladen.

Folgender Ablauf ist derzeit geplant:

10.00 Uhr: Gottesdienst in der Klosterkirche
11.15 Uhr: Treffen der Vereine und Verbände vor dem Rathaus
11.30 Uhr: Kranzniederlegung am Ehrenmal.

Es sprechen Bürgermeister Lahmann, Schülerinnen und Schüler des Hannah-Arendt-Gymnasiums und der Goetheschule.