• Szenario B: Start am Donnerstag, 26.11

    Das HAG ist von Donnerstag, 26.11., an bis einschließlich Dienstag, 8.12.2020, auf Anordnung des Gesundheitsamtes im Szenario B.

    Im 11. Jahrgang ist ein Corona-Fall aufgetreten, 22 Schüler*innen des Jahrgangs sind in Quarantäne, zusätzlich bleibt der ganze Jahrgang 11 bis Freitag, 27.11., im Distanzlernen.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Neuer Youtube-Channel

    Seit längerer Zeit produziert die Bandtraining-AG regelmäßig selbstkomponierte Songs und nimmt diese in Studioqualität auf. Bisher sind die Songs eher versteckt auf der Schulhomepage veröffentlicht worden. Das wollen wir jetzt ändern: Daher gibt es den Bandtraining-Youtube-Channel mit bis jetzt 16 Songs.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Was macht eigentlich...

    ...die Schüler*innenvertretung?

    Die Aufgabe der SV ist es, sich an unserer Schule für die Belange aller Schülerinnen und Schüler einzusetzen, hier sind alle willkommen, die mitarbeiten und etwas bewegen wollen, aber auch diejenigen, die Rat und Unterstützung suchen.

    Mehr lesen Zum Archiv

Archiv

Denken mit Hannah Arendt

In Essays, Kurzgeschichten, Theaterszenen, Plädoyers und freien Textformen haben sich die Teilnehmer*innen des Philosophie-Leistungskurses ethischen Problemen sowie der jeweiligen Auffassung Arendts intensiv gewidmet. Das Ergebnis: 168 Seiten philosophisches Nachdenken, die jetzt als Buch erhältlich sind. Am 26. Oktober 2020 stellen die Autor*innen das Buch der Öffentlichkeit in einem Pressegespräch vor.

Das Nachdenken über Hannah Arendt und ihre bevorzugten Gesprächspartner (wie etwa Immanuel Kant) zeigt seine Aktualität vor allem dann, wenn die Gedanken nicht nur referiert werden, sondern die/der Leser*in zur/ Beobachter*in des Denkprozesses werden kann. Ob nun die Frage nach Moral und Gesetz, die Suche nach dem Gewissen oder der Missetäter vor dem Gerichtshof: Im Dialog mit Arendt, Kant und anderen ist für alle Interessierten (Einsteiger wie Fortgeschrittene gleichermaßen) mit Sicherheit etwas dabei!

"Zwischen Moral und Gesetz - Denken mit Hannah Arendt" ist in allen Sekretariaten für 5,- Euro erhältlich.

Der gemeinsame Besuch der Ausstellung "Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert" im Deutschen Historischen Museum in Berlin mit einer Diskussionsrunde mit der Kuratorin Monika Boll hat die Auseinandersetzung mit dem Thema noch einmal vertieft.

Wir bedanken uns beim Schulverein für die Unterstützung des Projektes.