• Festakt zur Siegelverleihung am 1.12.22

    Bereits seit längerem darf das Hannah-Arendt-Gymnasium die Prädikate „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ und „Sportfreundliche Schule“ tragen, allerdings wurde coronabedingt keines der Siegel bisher im feierlichen Rahmen übergeben. Da beide Auszeichnungen wichtig für die gesamte Schulgemeinschaft sind, wird dies nun in einem kleinen Festakt am DOnnerstag, den 1.12.22 nachgeholt, zu dem alle Mitglieder der Schulgemeinschaft herzlich eingeladen sind.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Ferientage für 2023/2024 aktualisiert

    Für Ihre langfristige Planung informieren und erinnern wir Sie gewohnt frühzeitig. In unserem Kalender haben wir daher die Ferientage der Ferien bis Ostern 2024 aktualisiert. Hintergrund ist eine Änderung der Ferienordnung.

    Mehr lesen Zum Archiv

Archiv

Erfolgreiches Spendenprojekt

Vor einigen Wochen hat die Senegal-Burkina Faso-AG des HAG in Kooperation mit dem Eine-Welt-Laden in Barsinghausen über die Website betterplace.org für Spenden zugunsten des Internats in Salemata (Senegal) aufgerufen, mit dem die AG seit einigen Jahren eng verbunden ist. In nur kurzer Zeit sind 4.500€ (!) zusammengekommen und der Fortbestand des Internats damit bis Ende des Jahres gesichert.

Foto: Senegal-Burkina Faso-AG (2019)

Grund für den Spendenaufruf war die drohende Schulschließung durch die inflationsbedingt gestiegenen Erhaltungskosten für das Internat (darunter z. B. auch Strom, Wasser, medizinische Behandlungen,...), die für die Schüler*innen nicht nur Unterricht und Zukunftssicherung, sondern vor allem auch eine tägliche Mahlzeit bedeutet.

In nur kurzer Zeit sind 4.500€ (!) zusammengekommen und der Fortbestand des Internats damit bis Ende des Jahres gesichert. "Ganz herzlichen Dank für Euer unglaublich effizientes und wirklich tolles Engagement", schreibt Ute Bocandé direkt aus Thies (Senegal). "Das ist eine sehr schöne Erfahrung, dass dank neuer Kommunikationsmedien auch neue Spendenmechanismen gefunden werden, über die man in kurzer Zeit sehr wirksam informieren und somit auch Spenden mobilisieren kann." Die Spende trage dazu bei, dass alle Beteiligten "das neue Schuljahr mit sehr viel mehr Optimismus und Zuversicht angehen können." Die AG sucht nun nach Möglichkeiten, das Schülerhilfeprojekt auch dauerhaft finanzieren zu können.

Die Spenden werden am Montag, den 27.6.2022 offiziell übergeben. Die Mitglieder der Senegal-Burkina Faso-AG bedanken sich sehr herzlich bei allen Unterstützer*innen!