• Szenario B: Start am Donnerstag, 26.11

    Das HAG ist von Donnerstag, 26.11., an bis einschließlich Dienstag, 8.12.2020, auf Anordnung des Gesundheitsamtes im Szenario B.

    Im 11. Jahrgang ist ein Corona-Fall aufgetreten, 22 Schüler*innen des Jahrgangs sind in Quarantäne, zusätzlich bleibt der ganze Jahrgang 11 bis Freitag, 27.11., im Distanzlernen.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Neuer Youtube-Channel

    Seit längerer Zeit produziert die Bandtraining-AG regelmäßig selbstkomponierte Songs und nimmt diese in Studioqualität auf. Bisher sind die Songs eher versteckt auf der Schulhomepage veröffentlicht worden. Das wollen wir jetzt ändern: Daher gibt es den Bandtraining-Youtube-Channel mit bis jetzt 16 Songs.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Was macht eigentlich...

    ...die Schüler*innenvertretung?

    Die Aufgabe der SV ist es, sich an unserer Schule für die Belange aller Schülerinnen und Schüler einzusetzen, hier sind alle willkommen, die mitarbeiten und etwas bewegen wollen, aber auch diejenigen, die Rat und Unterstützung suchen.

    Mehr lesen Zum Archiv

Archiv

Spendenübergabe für den Senegal

Schülerinnen und Schüler haben sich im letzten Jahr in vielfältigen Projekten engagiert und Geld für das Barsinghäuser Senegal-Projekt gesammelt, Konfirmandinnen und Konfirmanden haben wie in jedem Jahr einen Großteil ihres Konfirmationsgeldes gespendet. Am Montag, den 14. September 2020, werden wir um 17.00 Uhr vor dem Eine-Welt-Laden in Barsinghausen die diesjährigen Spenden für das Buschschulenprojekt im Senegal an Ute Bocandé als Initiatorin und Unterstützerin dieses Projektes überreichen.

Foto: C. Harms / S. Stimpfle

Neben dem Hannah-Arendt-Gymnasium werden der Eine-Welt-Laden, die Mariengemeinde und voraussichtlich das Bücherhaus vertreten sein. Neben Aaron Täger und Liliann Fortmann (Q2), die 2019 selbst vor Ort im Senegal waren und sich in besonderer Weise in der Senegal-AG engagieren, werden voraussichtlich auch Alina Quindt und Hannah Schubert aus Jg. 11 dabei sein, die zur Zeit an einem Projekt für Burkina Faso arbeiten. Die Schüler*innen arbeiten seit diesem Sommer ehrenamtlich im Eine-Welt-Laden mit, und wir freuen uns sehr, dass auf diese Weise die lange angestrebte Kooperation zwischen dem Eine-Welt-Laden und dem Hannah-Arendt-Gymnasium endlich verwirkicht wird.

Weitere Informationen über unsere "Begegnungen im Senegal" finden Sie unter Projekte.