• Sommerferien

    Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, Eltern sowie Kolleginnen und Kollegen schöne, sonnige und erholsame Sommerferien!

    Wiederbeginn des Unterrichts nach den Ferien ist am Donnerstag, 25. August 2022. Über den Ablauf der ersten Schultage und die gegebenenfalls geltenden besonderen Regelungen für den Unterricht unter Corona-Bedingungen erfahren Sie rechtzeitig vor Ferienende hier hier auf han-nah.de.

    In dringenden Fällen ist die Schule auch in den Ferien erreichbar ...

    Mehr lesen Zum Archiv

Archiv

TERMINÄNDERUNG: Möglichkeiten einer suchtpräventiven Erziehung

+++ Wir haben uns sehr über die zahlreichen Anmeldungen zum Suchtpräventionselternabend am kommenden Montag gefreut! Leider haben wir eben erfahren, dass unsere Referent*innen für die Suchtpräventionstage für den 8. Jahrgang und auch für den digitalen Elternabend am 25.4. krankheitsbedingt ausfallen. Die Veranstaltungen entfallen jedoch nicht, sondern werden auf den Beginn des kommenden Schuljahres verschoben. Wir informieren Sie rechtzeitig über die neuen Termine und danken für Ihr Verständnis. +++

Der verantwortungsbewusste Umgang mit Suchtmitteln, soweit sie legal sind, wird als soziale Kompetenz von erwachsenen Menschen erwartet. Aber welche Drogen sind heute von Bedeutung? Was bedeutet es, damit verantwortungsbewusst "umzugehen"?

Um diese und ähnliche Fragen zu beantworten, laden wir Sie herzlich ein zu unserem digitalen Elternabend "Drogen und Suchtgefahr - Möglichkeiten einer suchtpräventiven Erziehung". Der neue Termin wird baldmöglichst bekannt gegeben.

Der Elternabend wird in Zusammenarbeit mit der Drobs Hannover - Fachstelle für Sucht und Suchtprävention und der Suchtberatung Barsinghausen durchgeführt. Als Referent wird Christian Krüger den Abend moderieren. Er ist im Präventionsteam der Drobs Hannover tätigund wird von Julia Schachteli, Suchtberatung Barsinghausen, unterstützt. Zusätzlich konnten wir Herrn Karsten Schröder, Mitarbeiter des Präventionsteams der Polizeiinspektion Garbsenfür den Elternabend gewinnen.

Silke Schlösser, Schulsozialarbeiterin am HAG, und Stefanie Görz sind für die Suchtprävention am HAG verantwortlich und werden sich im Rahmen des Elternabends vorstellen. Teilnehmen können Sie entspannt von zu Hause aus. Benötigt werden lediglich ein Internetzugang sowie ein Laptop, Computer, Smartphone oder Tablet. Der Online-Elternabendist kostenlos. Die Zugangsdaten zur Veranstaltung erhalten alle angemeldeten Personen kurz zuvor per Email.