• Sommerferien

    Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, Eltern sowie Kolleginnen und Kollegen schöne, sonnige und erholsame Sommerferien!

    Wiederbeginn des Unterrichts nach den Ferien ist am Donnerstag, 2. September 2021, 7.55 Uhr. Die geltenden besonderen Regelungen für den Unterricht unter Corona-Bedingungen aktualisieren wir laufend und informieren Sie rechtzeitig vor Ferienende auch hier hier auf han-nah.de.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Erreichbarkeit in den Ferien

    Recht leer ist es derzeit nicht nur in unseren Draußen-Klassenzimmern. In dringenden Fällen ist das Hannah-Arendt-Gymnasium aber natürlich auch in den Sommerferien erreichbar.

    Mehr lesen Zum Archiv

Eine Skulptur für Hannah Arendt

"Wo sind wir, wenn wir denken - ein Ort für Hannah Arendt" ist der Titel der Skulptur von Michael Zwingmann, die am Geburtstag der Philosophin am 14. Oktober 2021 vor dem Hannah-Arendt-Gymnasium in Barsinghausen im Rahmen eines philosophisch-musikalischen Festakts enthüllt wird.

Die unten nach allen Seiten hin geöffnete, ca. 5 Meter hohe Kuppel soll künftig als ein Ort der (gedanklichen) Begegnung und interdisziplinären Diskussion dienen. Die Skulptur ist eine Schenkung der Dr. Elke Reimers Stiftung, die seit 2011 die bildende Kunst im Stadtgebiet sowie in der Region Hannover fördert.

"Es war für mich eine Freude zu sehen, dass wir mit unserem Vorschlag, eine Skulptur am Hannah-Arendt-Gymnasium in Barsinghausen zu realisieren, offene Türen eingerannt haben. Die engagierte Zusammenarbeit mit den beteiligten SchülerInnen und Lehrenden gehört zu den schönsten Momenten in dem langen Prozess der Umsetzung", so Michael Zwingmann selbst über das Projekt.

Die Planungen für die Veranstaltung ist zur Zeit noch in Arbeit - an dieser Stelle informieren wir Sie rechtzeitig über die Veranstaltung, über Referent*innen, Uhrzeit und Rahmenprogramm.

Das Spalterradio im Gespräch mit Michael Zwingmann hinter einem Modell der geplanten Skulptur (Foto: A. Peters)