• Szenario B: Start am Donnerstag, 26.11

    Das HAG ist von Donnerstag, 26.11., an bis einschließlich Dienstag, 8.12.2020, auf Anordnung des Gesundheitsamtes im Szenario B.

    Im 11. Jahrgang ist ein Corona-Fall aufgetreten, 22 Schüler*innen des Jahrgangs sind in Quarantäne, zusätzlich bleibt der ganze Jahrgang 11 bis Freitag, 27.11., im Distanzlernen.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Neuer Youtube-Channel

    Seit längerer Zeit produziert die Bandtraining-AG regelmäßig selbstkomponierte Songs und nimmt diese in Studioqualität auf. Bisher sind die Songs eher versteckt auf der Schulhomepage veröffentlicht worden. Das wollen wir jetzt ändern: Daher gibt es den Bandtraining-Youtube-Channel mit bis jetzt 16 Songs.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Was macht eigentlich...

    ...die Schüler*innenvertretung?

    Die Aufgabe der SV ist es, sich an unserer Schule für die Belange aller Schülerinnen und Schüler einzusetzen, hier sind alle willkommen, die mitarbeiten und etwas bewegen wollen, aber auch diejenigen, die Rat und Unterstützung suchen.

    Mehr lesen Zum Archiv

Coronavirus / Covid-19 - Information für die Schulgemeinschaft

Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert.
Letzte redaktionelle Bearbeitung: 25.11.2020, 15:45 Uhr.

Aktuell: Szenario B

Nach einem bestätigten Corona-Fall im Jg. 11 sind einige Schüler*innen in Quarantäne. Entsprechend den gültigen Vorgaben schalten wir auf Anweisung des Gesundheitsamtes in das Wechselmodell.

  • Ab einem Inzidenzwert von 100 und einer weiteren Infektionsschutzmaßnahme am HAG (bspw. Quarantäne für eine Klasse oder einen Jahrgang) schalten wir um auf Szenario B.

Unsere Schüler*innen besuchen im Szenario B wechselweise an A- und B-Tagen die Schule. Start ist am Donnerstag, 26.11., mit Gruppe A. Anschließend erfolgt der tageweise Wechsel.

Hier finden Sie unseren aktualisierten Hygieneplan für das derzeitige Szenario B.

Download Hygieneplan A

Download Ergänzungen Hygieneplan B

Wann darf mein Kind (nicht) in die Schule?

Klicken für Vergrößern / PDF-Download.

Es ist verständlich, dass rund um das Thema Corona eine gewisse Unsicherheit herrscht. Dieser schematische Überblick soll Ihnen dabei helfen, besser einschätzen zu können, wann Ihr Kind nicht am Unterricht in der Schule teilnehmen darf. Das Plakat in hoher Auflösung sowie weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Kultusministeriums. Klicken Sie hier.

Bitte beachten Sie auch die folgenden, teils schulspezifischen Hinweise.

Anfahrt und Zugang zum Gebäude / Wegeführung

Neuer Hinweis: Seit Anfang November gibt es eine kleine Veränderung der Pausenbereiche an der Grenze zur Lisa-Tetzner-Schule. Dies betrifft unter anderem den Weg zur Mensa. Wir bitten unsere Schüler*innen, die Bodenmarkierungen dort zu beachten.

In der Zeit von 7-15 Uhr gilt in der Straße Am Spalterhals bis auf Weiteres eine Einbahnstraßenregelung in Richtung Süden/Deister. Wir bitten um Beachtung.

Der Zutritt zum Gebäude ist während des Schulbetriebs nur für Schüler*innen des Schulzentrums sowie Mitarbeiter*innen gestattet. Ausnahmen sind nur aus wichtigem Grund möglich. Bitte beachten Sie bei Besuchen die Anmeldepflicht (Hinterlegung der Kontaktdaten erforderlich!) sowie die Wegeführung im Gebäude (s.u.). Laden Sie hier das entsprechende Formular Besucherregistrierung herunter.

Risikogruppen / vulnerable Personen

  • Schüler*innen, die einer Risikogruppe angehören, nehmen regelmäßig am Unterricht teil. Die ausschließliche Teilnahme am Lernen zu Hause ist nur in besonderen gesundheitlichen Fällen möglich.
  • Schüler*innen, die mit Angehörigen aus Risikogruppen in einem gemeinsamen Haushalt zusammenleben, nehmen regelmäßig am Präsenzunterricht teil. Ab einem Inzidenzwert von 35 ist eine Befreiung vom Präsenzunterricht in besonderen Fällen möglich. Unabhängig von Inzidenzwert und Szenario ist eine Befreiung vom Präsenzunterricht für Angehörige vulnerabler Personen nur dann möglich, wenn durch das Gesundheitsamt eine Infektionsschutzmaßnahme am HAG angeordnet wurde (bspw. Quarantäne eines Jahrgangs).

In beiden Fällen ist die Vorlage einer konkreten ärztlichen Bescheinigung (Download hier) notwendig. Als vulnerable Personen bzw. zur "Risikogruppe" zählen Personen, bei denen gemäß Definition des RKI das Risiko eines schweren Krankheitsverlaufs nach COVID-19-Infektion besteht.

Ansprechpartner*innen sind die jeweiligen Jahrgangsleiter*innen: Stefan Kröger (Jg. 5-8), Jochen Franke (Jg. 9/10), Corinna Harms (Jg. 12) und Susanne Stimpfle (Jg. 11/13)

Hinweis Corona-Tests und Informationspflicht

Schüler*innen und Beschäftigte, die auf Sars-CoV-2 getestet wurden, bleiben bis zum Erhalt des (negativen!) Testergebnisses zu Hause.
Das Auftreten einer Infektion mit dem Virus sowie auch eine vom Gesundheitsamt angeordnete Quarantäne ist umgehend der Schulleitung über info[at]han-nah.de mitzuteilen. Ebenso informieren Sie uns bitte, wenn eine Quarantäne angeordnet wird, der offizielle Bescheid jedoch noch nicht eingetroffen ist.

Allgemeine Information / Hygienehinweise

Worum geht es?
Diese Seite informiert Sie aktuell darüber, welche Einschränkungen und Maßnahmen aufgrund der Corona-Pandemie derzeit am Hannah-Arendt-Gymnasium gelten.

Was können Eltern sowie Schülerinnen und Schüler tun?
Bitte thematisieren und beachten Sie die bekannten Hygienemaßnahmen. Wir erarbeiten zudem für Schüler*innen und Mitarbeiter*innen konkrete Maßnahmen und Richtlinien zum Unterricht am Schulzentrum, über wir die auch an dieser Stelle kontinuierlich informieren.

Was ist der Inzidenzwert?
Gemeint ist die Zahl der Neuinfizierten je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner kumulativ in den letzten sieben Tagen in Bezug auf das Gebiet des Landkreises oder der kreisfreien Stadt, in dem die Schule gelegen ist (hier: Rgion Hannover); zu verwenden ist der vom NLGA täglich um 9.00 Uhr herausgegebene Wert – zu finden unter dem offiziellen Link: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/aktuelle_lage_in_niedersachsen/

Wie geht es weiter?
Die weitere Entwicklung des Infektionsgeschehens von Covid-19 wird regelmäßig durch die Behörden evaluiert. Auf der Basis der konkreten Entwicklung vor Ort wird entschieden, ob die Schule im Szenario A, Szenario B oder Szenario C arbeitet. Wir werden hier auf han-nah.de und über unser internes IServ-Netzwerk so aktuell wie möglich darüber informieren, welche weiteren Maßnahmen oder Einschränkungen am HAG erforderlich sind.

Wo kann ich mich ergänzend informieren?
Weitere Informationen erhalten Sie bei der Niedersächsischen Landesschulbehörde sowie auf der Seite des Kultusministeriums.