• Testausgabe am Montag, 12.4. – kein Unterricht

    Damit alle unsere Schülerinnen und Schüler sich künftig zweimal die Woche testen können, steht der Montag ganz im Zeichen der Testvorbereitung und Ausgabe der Testkits. Unterricht findet an diesem Tag nicht statt.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Osterferien - Geänderte Öffnungszeiten

    Auch in den Osterferien vom 29.03. - 09.04.2021 sind wir erreichbar, allerdings gelten besondere Öffnungszeiten.

    Mehr lesen Zum Archiv

Coronavirus / Covid-19 - Information für die Schulgemeinschaft

Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert.

Letzte redaktionelle Bearbeitung: 08.04.2021, 19:00 Uhr.

Derzeit gültiges Szenario

Nach den Osterferien startet der Unterricht am Dienstag, 13.4.2021. Der Montag ist für die Ausgabe der Testkits vorgesehen, es findet kein Unterricht statt. Informationen hierzu finden Sie unten. Eine Notbetreuung ist möglich.

Das Szenario nach den Osterferien hängt von den aktuellen Inzidenzwerten (Erläuterung s.u.) in der Region Hannover ab. Erst wenn der Wert drei Tage unter 100 liegt und die Region Hannover eine entsprechende Allgemeinverfügung herausgibt, kann die Schule im Szenario B starten, sonst verbleiben wir wie vor den Ferien im Distanzlernen. Wir werden an dieser Stelle sowie direkt auf unserer Startseite informieren. Unabhängig davon bereitet sich die Q2 in Distanz auf ihre Abiturprüfungen vor.

Allgemeine Regelungen

Um diese Seite übersichtlich zu halten, finden Sie im Folgenden die wichtigsten Hinweise und Dokumente aus dem Kultusministerium nicht umfänglich erläutert, sondern direkt verlinkt.

  • Zentrales Dokument ist der Rahmenhygieneplan Schule 4.2 (08.01.2021).
  • Für die Arbeit in den Schuljahrgängen 5-10 am HAG greift dieser aktuelle Erlass zur Organisation im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie (03.03.2021).

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Kultusministeriums.

Allgemeine Information / Hygienehinweise

Worum geht es?
Diese Seite informiert Sie aktuell darüber, welche Einschränkungen und Maßnahmen aufgrund der Corona-Pandemie derzeit am Hannah-Arendt-Gymnasium gelten.

Was können Eltern sowie Schülerinnen und Schüler tun?
Bitte thematisieren und beachten Sie die bekannten Hygienemaßnahmen. Wir erarbeiten zudem für Schüler*innen und Mitarbeiter*innen konkrete Maßnahmen und Richtlinien zum Unterricht am Schulzentrum, über wir die auch an dieser Stelle kontinuierlich informieren.

Was ist der Inzidenzwert?
Gemeint ist die Zahl der Neuinfizierten je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner kumulativ in den letzten sieben Tagen in Bezug auf das Gebiet des Landkreises oder der kreisfreien Stadt, in dem die Schule gelegen ist (hier: Region Hannover); zu verwenden ist der vom NLGA täglich um 9.00 Uhr herausgegebene Wert – zu finden unter dem offiziellen Link: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/aktuelle_lage_in_niedersachsen/

Wie geht es weiter?
Die weitere Entwicklung des Infektionsgeschehens von Covid-19 wird regelmäßig durch die Behörden evaluiert. Auf der Basis der konkreten Entwicklung vor Ort wird entschieden, ob die Schule im Szenario A, Szenario B oder Szenario C arbeitet. Wir werden hier auf han-nah.de und über unser internes IServ-Netzwerk so aktuell wie möglich darüber informieren, welche weiteren Maßnahmen oder Einschränkungen am HAG erforderlich sind.

Wo kann ich mich ergänzend informieren?
Weitere Informationen erhalten Sie bei den Regionalen Landesämtern für Schule und Bildung (ehemals: Landesschulbehörde) sowie auf der Seite des Kultusministeriums.