• Musik trotz(t) Corona (Teil II)

    Tabletklasse goes Electro Funk! In Corona-Zeiten ist Musikpraxis kaum möglich - vor allem die kreative Arbeit in den Überäumen, die ein Schwerpunkt des Musikunterrichts am HAG darstellt, war plötzlich nicht mehr durchführbar. Die Ipads bieten mit der Sequencersoftware "Garageband" eine gute Möglichkeit für die Schüler*innen, auch zu Hause und alleine Musik zu machen.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Schon gemerkt? Das HAG wird bunter

    Durch den Wegfall zahlreicher AGs und der Projekttage mussten wir so viele kreative Ideen und Aktionen erstmal auf Eis legen. So hatte es die Schulgarten-AG aufgrund der aktuellen Entwicklung nicht mehr geschafft, die kleinen Beete rund um die Bäume vor dem Haupteingang zu verschönern - das ist nun aber dank zahlreicher Klassenpatenschaften geschehen! Schaut euch die neu gestalteten Baumbeete an und genießt einfach nur das Schöne.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Ergebnisse des Känguru-Wettbewerbs 2020

    Trotz der Einschränkungen in der Corona-Zeit haben 244 Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom HAG am diesjährigen Känguru-Wettbewerb teilgenommen, 165 davon haben ihre Ergebnisse anschließend hochgeladen - natürlich aus dem "Homeoffice". Dieses Engagement soll honoriert werden, daher gibt es einen Preis für alle Teilnehmer*innen, für die aktiven zusätzlich eine Urkunde.

    Mehr lesen Zum Archiv

Schulschließung, Unterricht und Notbetreuung

1. Präsenzunterricht 

Inzwischen sind alle Jahrgänge - unterteilt nach A- und B-Gruppen - wieder im Präsenzunterricht. Grundlage für die besonderen Unterrichtsbedingungen ist zudem der "Niedersächsische Rahmenhygieneplan Corona Schule".

2. Notbetreuung für die Jahrgänge 5-8 wird es weiterhin geben - die Anmeldung erfolgt wie zuvor. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

3. Unabhängig davon besteht wie in der Phase der Schulschließung weiterhin das verbindliche Lernen zu Hause für die Tage, an denen kein Präsenzunterricht für die jeweilige Gruppe stattfindet:
Die Aufgabenstellungen der Lehrkräfte sind nicht mehr Empfehlungen und Angebote, wie es zu Beginn der Schulschließungen der Fall war, sondern Pflicht für alle Schülerinnen und Schüler. Die Lehrkräfte stehen für Rückfragen zur Verfügung.

4. Seit dem 11.5. gilt im Schulzentrum eine klare Wegeführung. Der Zutritt zum Gebäude ist eingeschränkt. Bitte beachten Sie, dass sich nur Schüler*innen und Mitarbeiter*innen im Gebäude aufhalten dürfen. Ausnahmen bedürfen der Anmeldung im Sekretariat.

Darüber hinaus gelten weiter die bekannten Regelungen:

Alle weiteren geplanten schulischen Veranstaltungen, wie Konferenzen, Elternabende, Schulvorstand etc. finden derzeit ebenfalls nicht statt. Wir werden, sobald es wieder möglich ist, Ersatztermine bekanntgeben.

Die Landesregierung hat zusätzlich angeordnet, dass alle Schulfahrten, Austauschaktivitäten, Tagestouren und ähnliche Schulveranstaltungen, die für dieses Schuljahr geplant sind, entfallen müssen. Auch die geplanten Projekttage werden wir nicht mehr wie geplant in diesem Schuljahr durchführen können. Mehrtägige Schulfahrten werden darüber hinaus bis Jahresende 2020 nicht stattfinden. Für einige Veranstaltungen muss noch geklärt werden, ob sie stattfinden werden. Wir halten den schulischen Terminkalender (Homepage und IServ) möglichst aktuell, so dass Sie sich dort informieren können.

Für weitere Unterstützung und zusätzliche Lernmöglichkeiten sorgt das Kultusministerium mit der folgenden Webseite: www.lernenzuhause.nibis.de.

Wir halten Sie und Euch über unsere Homepage und über Iserv auf dem Laufenden.

Allgemeine Information / Hygienehinweise

Worum geht es?

Diese Seite informiert Sie aktuell darüber, welche Einschränkungen und Maßnahmen aufgrund der Corona-Pandemie derzeit am Hannah-Arendt-Gymnasium gelten.

Was können Eltern sowie Schülerinnen und Schüler tun?
Wir erarbeiten konkrete Maßnahmen und Richtlinien zum folgenden Präsenzunterricht, über die wir informieren werden.

Wie geht es weiter?
Die weitere Entwicklung des Infektionsgeschehens von Covid-19 wird regelmäßig durch die Behörden evaluiert. Wir werden hier auf han-nah.de und über unser internes IServ-Netzwerk so aktuell wie möglich darüber informieren, welche weiteren Maßnahmen oder Einschränkungen am HAG erforderlich sind.

Wo kann ich mich ergänzend informieren?
Weitere Informationen erhalten Sie bei der Niedersächsischen Landesschulbehörde sowie auf der Seite des Kultusministeriums.

 

(Letzte redaktionelle Bearbeitung am 4.7.2020)