• Unsere Stadt soll schöner werden

    Zu grau, zu trist, zu farblos? Zwei Schülerinnen starten Initiative, um Barsinghausen schöner zu machen – und sauberer.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Begegnung mit religiöser Vielfalt

    Am Montag, 21.1.2019, fährt der evangelische Religionskurs des 9. Jahrgangs von Frau Schweitzer einen Tag nach Hannover, um sich mit den Weltreligionen zu beschäftigen und diese besser kennenzulernen.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Betriebspraktikum Jahrgang 11

    Im Rahmen des Studien- und Berufsberatungsangebotes erkunden Schülerinnnen und Schüler des 11. Jahrgangs vom 14. bis 25. Januar 2019 im zweiten Teil ihres Betriebspraktikums die Arbeitswelt in unterschiedlichsten Berufszweigen.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Vorlesewettbewerb Französisch

    Die Fachgruppe Französisch des Hannah-Arendt-Gymnasiums richtet auch in diesem Jahr wieder einen Vorlesewettbewerb für den 7. Jahrgang aus. Am Freitag, den 25. Januar 2019 werden die Kandidatinnen und Kandidaten in der Großen Bibliothek vorbereitete Ausschnitte aus Laurent Jouvets Les petites histoires d'Amandine vortragen.

    Mehr lesen Zum Archiv

Schulprogramm

Schulprogramm im Spannungsfeld zwischen Wunsch und Realität, zwischen Leitideen und ihrer Umsetzung

Hannah Arendt hat uns als Namensgeberin unserer Schule die Grundrichtung für das Leitbild vorgegeben, dieses Leitbild ist das Gerüst unseres Schulprogramms. Jeden unserer sieben Leitsätze können Sie anklicken, um sich anzuschauen, was wir uns konkret darunter vorstellen und wie wir es an unserer Schule umsetzen.

Gehören Sie als Lehrkraft, Schüler/in, Erziehungsberechtigte/r oder Mitarbeiter/in zu unserer Schulgemeinschaft? Dann lädt das Schulentwicklungsteam (SET) Sie herzlich dazu ein, Rückmeldungen und Anregungen zum Schulprogramm und zum Entwicklungsbedarf an unserer Schule zu geben. So sorgen wir gemeinsam dafür, dass unsere Schule lebt und sich entwickelt.

Das Schulentwicklungsteam

Das HAG auf der Didacta

Vom 20.2.2018 bis zum 24.2.2018 fand in Hannover der "Bildungsgipfel im Flachland" statt und das HAG war mit dabei, um dort für Fragen rund um das Schulprogramm zur Verfügung zu stehen. Als Ganztagsgymnasium mit einem sehr umfangreichen AG-Angebot, vielfältigen außerschulischen Kooperationen sowie der längsten Erfahrung im Ganztag wurden wir vom Kultusministerium gebeten, auf der Didacta das HAG zu repräsentieren und die vielfältigen Möglichkeiten des Ganztags an unserer Schule vorzustellen.

Katrin Eilers

Mehr über die Bildungsmesse Didacta

Foto: Tom Figiel