• Unsere Stadt soll schöner werden

    Zu grau, zu trist, zu farblos? Zwei Schülerinnen starten Initiative, um Barsinghausen schöner zu machen – und sauberer.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Begegnung mit religiöser Vielfalt

    Am Montag, 21.1.2019, fährt der evangelische Religionskurs des 9. Jahrgangs von Frau Schweitzer einen Tag nach Hannover, um sich mit den Weltreligionen zu beschäftigen und diese besser kennenzulernen.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Betriebspraktikum Jahrgang 11

    Im Rahmen des Studien- und Berufsberatungsangebotes erkunden Schülerinnnen und Schüler des 11. Jahrgangs vom 14. bis 25. Januar 2019 im zweiten Teil ihres Betriebspraktikums die Arbeitswelt in unterschiedlichsten Berufszweigen.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Vorlesewettbewerb Französisch

    Die Fachgruppe Französisch des Hannah-Arendt-Gymnasiums richtet auch in diesem Jahr wieder einen Vorlesewettbewerb für den 7. Jahrgang aus. Am Freitag, den 25. Januar 2019 werden die Kandidatinnen und Kandidaten in der Großen Bibliothek vorbereitete Ausschnitte aus Laurent Jouvets Les petites histoires d'Amandine vortragen.

    Mehr lesen Zum Archiv

Schüler / Eltern

Zu einem lebendigen Schulleben gehört die aktive Mitwirkung aller daran Beteiligten, in erster Linie Schülerinnen und Schüler, deren Eltern, die Schulleitung sowie Kolleginnen und Kollegen. Verschiedene Gremien, die sich aus einzelnen Interessengruppen (wie die Schülervertretung und der Schulelternrat, kurz auch Elternrat) oder gruppenübergreifend zusammensetzen (wie der Schulvorstand oder das Schulentwicklungsteam), sorgen dafür, dass ein regelmäßiger und intensiver Austausch stattfinden kann, bei dem aktuelle Themen sowie Änderungswünsche bzw. -vorschläge bekannt gemacht und diskutiert werden können.

Eine wichtige Stütze ist der Schulverein, mit dessen - finanzieller oder organisatorischer - Hilfe dringend benötigtes Schulinventar angeschafft bzw. erhalten werden kann und Projekte oder Austauschprogramme finanziert werden.

Der Ehemaligenverein organisiert Begegnungsmöglichkeiten und steht als Ansprechpartner für diejenigen zu Verfügung, die auch nach dem Schulabschluss bzw. der aktiven Unterrichtstätigkeit den Kontakt zu unserer Schule nicht verlieren möchten.