• Frankreichaustausch

    Auf eine mehr als 10 Jahre dauernde Geschichte kann der Schüleraustausch des Hannah-Arendt-Gymnasiums mit dem Collège Sainte-Marie in Albi (ca. 75 nordöstlich von Toulouse in Südwestfrankreich) bereits zurückblicken. Auch in der Woche vom 15. - 24. Mai 2017 erwarten die 24 TeilnehmerInnen unserer Schule wieder Besuch aus unserem Nachbarland, im September werden sie ihre Partnerfamilien in Frankreich besuchen.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Herr Mautz

    In einem heruntergekommenen Hotelzimmer teilt Herr Mautz seine letzten Stunden mit Kakerlaken und der Malaria. Das Fieber reißt die Grenzen der Erinnerung und Träume eines Lebens ein. Die Theater-AG II der Jg.9-Q2 hat sich in diesem Jahr der Inszenierung des Stück von Sibylle Berg angenommen und lädt herzlich zu den Aufführungen am 23. und 24. Mai 2017 um 19:30 Uhr in die Aula des Schulzentrums am Spalterhals ein.

    Mehr lesen Zum Archiv

Unsere Schule feiert Geburtstag!

Foto: Kaspar von Kunowski

Vom GTG zum HAG

"Die Urteilskraft, der Sinn für die mit anderen geteilte, gemeinsame Welt, sollte jedem und allen zugemutet werden, nicht nur den "Denkern von Gewerbe", sondern sogar dir und mir."

 - Hannah Arendt -

Seit 1999 ist das Ganztagsgymnasium Barsinghausen nach Hannah Arendt benannt. Die Philosophin und Politologin hat uns als Namensgeberin unserer Schule die Grundrichtung für das Leitbild vorgegeben. Dieses Leitbild ist das Gerüst unseres Schulprogramms und beschäftigt sich - in Anknüpfung an Gedanken Hannah Arendts - mit dem Bild vom Menschen, auf das alle Überlegungen zur (Aus-)Bildung ausgerichtet sein sollten.

Zum Leitbild

Mehr zu Hannah Arendt