• Frankreichaustausch mit Albi

    Auf eine mehr als 10 Jahre dauernde Geschichte kann der Schüleraustausch des Hannah-Arendt-Gymnasiums mit dem Collège Sainte-Marie in Albi (ca. 75 nordöstlich von Toulouse in Südwestfrankreich) bereits zurückblicken. Nach dem Besuch der PartnerschülerInnen im Juni sind in der Zeit vom 20.-29. September 2017 wieder 24 SchülerInnen der 9. Klassen zu Gast in unserem französischen Nachbarland.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Irland-Austausch 2017

    Zehn Schülerinnen aus den Jahrgangsstufen 9 und 10 sind vom 18. bis 23. September 2017 wieder auf Arranmore, Provinz Donegal, in Irland zu Gast. Auf dem Programm steht eine Stadtbesichtigung in Dublin und auf Arranmore selbst die Teilname am Unterricht, diverse Exkursionen und natürlich Zeit für gemeinsame Unternehmungen mit den Gastgeberinnen und Gastgebern.

    Mehr lesen Zum Archiv

50 Jahre GTG/HAG!

DANKE

  • an den ASB für die großartige logistische Unterstützung;
  • an die vielen Eltern und das Eltern-Organisations-Team für das Super-Catering beim Schulfest;
  • an alle Musikerinnen und Musiker für die vielfältige und passende Musik beim Festakt und beim Schulfest;
  • an alle Lehrkräfte, unsere Sozialpädagogin und das Bibliotheksteam für die vielen guten Projekte während der Projekttage, die Aktionen beim Schulfest, die Koordination der Aktivitäten, die Programmgestaltung und für vieles mehr;
  • an alle Schülerinnen und Schüler, die mit ihren eigenen Projekten, ihren Wettbewerbsbeiträgen, den Aktionen beim Schulfest, als Schülervertreter/innen, als Reporterteam, als Schulsanitäter/innen, als Ordner, beim Auf- und Abbau und an vielen anderen Stellen mitgewirkt und mitgestaltet haben;
  • an alle Mitwirkenden im Hintergrund - unsere Techniker, die Hausmeister, die Sekretärinnen, das Zechensaalteam, die BBI;
  • an die Redner/innen des Festaktes und die Autor/innen der Jubiläumsfestschrift für ihre Beiträge zum Verständnis unserer Schulgeschichte;
  • an die Lisa-Tetzner-Oberschule, die unsere Jubiläumsumtriebe geduldig mitgetragen hat;
  • an die KGS Goetheschule, die Stadtsparkasse, das Studienseminar Stadthagen, das Georg-Büchner-Gymnasium Seelze, den Sportring Barsinghausen, das Bücherhaus am Thie, den Rotary Club, die Bäckerei Hünerberg, die Stadt Barsinghausen für die Geschenke zum Jubiläum;
  • an unsere Sponsoren, die uns mit Geld- und Sachmitteln unterstützt haben und die alle in unserer Jubiläumsschrift genannt werden;
  • an den Schulverein für die finanzielle Unterstützung und die Herausgabe der Jubiläumsfestschrift, die sie direkt beim Schulverein bestellen können - bald wird gedruckt.

und nicht zuletzt an alle unsere Gäste und vor allem die vielen Ehemaligen, die gekommen sind, um mit uns zu feiern!

Vom GTG zum HAG

"Die Urteilskraft, der Sinn für die mit anderen geteilte, gemeinsame Welt, sollte jedem und allen zugemutet werden, nicht nur den "Denkern von Gewerbe", sondern sogar dir und mir."

 - Hannah Arendt -

Seit 1999 ist das Ganztagsgymnasium Barsinghausen nach Hannah Arendt benannt. Die Philosophin und Politologin hat uns als Namensgeberin unserer Schule die Grundrichtung für das Leitbild vorgegeben. Dieses Leitbild ist das Gerüst unseres Schulprogramms und beschäftigt sich - in Anknüpfung an Gedanken Hannah Arendts - mit dem Bild vom Menschen, auf das alle Überlegungen zur (Aus-)Bildung ausgerichtet sein sollten.

Zum Leitbild

Mehr zu Hannah Arendt