• Osterferien - Erreichbarkeit und Notbetreuung

    In diesem Jahr ist in den Osterferien vieles anders: Urlaub zu Hause, Verwandten- und Freundesbesuch vielleicht per Telefon oder Videokonferenz, Gottesdienste als Livestream, viele Gedanken an Menschen, die unter den aktuellen Umständen gerade besonders leiden. Wir wünschen Ihnen und Euch schöne Ostertage, diesmal in erster Linie Gesundheit, aber auch die Zeit und die Ruhe, über die veränderten Lebensumstände nachzudenken und dadurch für sich und gemeinsam mit anderen vielleicht auch neue Möglichkeiten zu entdecken.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Schulradio aus dem Homeoffice

    Die Schule ist geschlossen, unser Schulradio arbeitet im Homeoffice weiter. Musik und Wortbeiträge vom Hannah-Arendt-Gymnasium finden Sie hier beim Spalterradio.

     

    Ganz aktuell: Ein "Homeoffice Spezial".

    ... und zuletzt: Folge 2 von "Hannah(s) Stimme".

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Beratung, Seelsorge und Tipps für das Lernen zuhause

    Trotz der Schulschließung und auch in den regulären Osterferien sind die Beratungslehrkräfte, die Schulsozialpädagogin sowie die Schulseelsorgerin weiterhin per E-Mail oder auch telefonisch für euch erreichbar. Hier findet ihr die Kontaktdaten und Tipps für das Lernen zuhause.

     

    Mehr lesen Zum Archiv

Projekte des Schulvereins

Der HAG-Schulplaner

Der Schulverein unterstützt uns bei der Finanzierung des Schulplaners, der von allen SchülerInnen zu Beginn eines jeden Schuljahres angeschafft wird. Für alles Wesentliche rund um die Organisation des Schulalltages unterstützt er SchülerInnen, KollegInnen und Eltern gleichermaßen: Als Merkheft für Hausaufgaben, Klassenarbeiten und andere Termine, Adressen und sonstige Notizen, als Informationsheft über das HAG, als Kommunikationsmittel zwischen SchülerInnen, der Schule und dem Elternhaus über Fehlzeiten und anderes.

Schulkleidung

Dunkelblau, auf der Vorderseite das Schullogo, auf der Rückseite Hannah Arendt - das ist das Design der T-Shirts, Hoodies und Jacken, die es in unterschiedlichen Ausführungen, aber stets wiedererkennbar zu kaufen gibt - unterstützt vom Schulverein. Zur Begrüßung an unserer Schule gibt es das passende T-Shirt als Geschenk. Am Stand des Schulvereins bei größeren Anlässen (Schulkonzerte, Theateraufführungen, Tag der offenen Tür, ...) ist es möglich, die Schulkleidung direkt zu erwerben, aber auch im Sekretariat kann man immer die vorrätigen Modelle und aktuellen Preise erfragen.

Küche für den Freizeitbereich

Es ist geschafft! Nach hartnäckigem Anschub durch die B-Keller-Unterstützer, allen voran Frau Borges und Frau Geffers, und in gemeinsamer Anstrengung des Schülerrates, des Schulvereins und der Stadt ist es soweit: In rekordverdächtiger Zeit konnte "Hannahs Sterneküche" im Freizeitbereich realisiert werden.

Berufsinformationstage

Unterstützung der Berufsinformationstage des HAG (2-tägig) für die gesamte Jahrgangsstufe mit vielfältigem und kompaktem Informationsangebot durch Arbeitsagentur, Fachschulen, Hochschulen und Vertreter verschiedener Berufsgruppen (Einbindung von Ehemaligen und Schülereltern), mit einem Bewerbungstraining für jede/n Schüler und einer Infoveranstaltung zur "Vocatium Hannover".

WLAN

Mit der Installation und Inbetriebnahme von leistungsfähigen und leichter steuerbaren Accesspoints konnte im Schulzentrum am Spalterhals der WLAN-Zugang erheblich verbessert werden. Die neuen Anlagen wurden der Schulöffentlichkeit am 18. April 2016 offiziell übergeben.

Instrumente

Immer wieder wird die Anschaffung von Instrumenten gefördert, die von Schülerinnen und Schülern im Musikunterricht, vor allem aber auch in den musikalischen Arbeitsgemeinschaften genutzt werden können. Zuletzt wurde dadurch beispielsweise die Anschaffung eines Kontrabasses ermöglicht.

Schülerzeitung

Seit diesem Schuljahr gibt es mit "Hannahlyse" endlich wieder eine neue Schülerzeitung, in der SchülerInnen für SchülerInnen schreiben. Die eigenständige Arbeit wurde von Schulverein und der TUI-Stiftung unterstützt, mit deren Förderung die Redaktion einen layoutfähigen Laptop und eine eigene Kamera anschaffen konnte. Die Schülerzeitung kann von allen Schülerinnen und Schülern als Arbeitsgemeinschaft angewählt werden.