• Präsentation der Facharbeiten - Herzliche Einladung

    Die besten Facharbeiten präsentieren Schülerinnen und Schüler des Hannah-Arendt-Gymnasiums am Montag, 26. Februar. Ab 19 Uhr werden in der Aula des Schulzentrums wieder ausgewählte Seminararbeiten des Abiturjahrganges auf der großen Bühne vorgestellt. Herzlich eingeladen sind alle, die Einblick in die vielfältige und spannende Arbeit der Seminarfächer nehmen möchten.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Eisrevue: The Greatest Showman

    Unter dem Motto "The Greatest Showman" zeigt unsere Eislauf-AG am Sonntag, 25. Februar, zum Saisonabschluss ihr Können in der Eishalle in Lauenau. Anschließend wird zum traditionellen Eisverbrennen und zur Eisdisco eingeladen.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Nachhilfe-Projekt der SV

    Die Schülervertretung möchte noch einmal auf ihr Nachhilfe-Projekt aufmerksam machen und dazu ermutigen, sich bei ihr zu melden. Hier organisiert sie für Schüler:innen unserer Schule die Möglichkeit, sich in Fächern, in denen sie Schwierigkeiten haben, unterstützen zu lassen. Dieses Angebot richtet sich sowohl an diejenigen, die Nachhilfe nehmen, als auch an die, die sie erteilen möchten.

    Mehr lesen Zum Archiv

Nachrichten

Erfolg im Schulschach-Wettbewerb

Am 15. Januar wurde traditionell die Vorrunde des Schulschach–Mannschaftswettbewerbs in Bückeburg ausgetragen. Souverän konnte sich die erste Mannschaft des Hannah-Arendt-Gymnasiums gegen die starke Konkurrenz der Mannschaften des Gymnasiums Adolfinum (Bückeburg) sowie des Albert-Einstein-Gymnasiums (Hameln) durchsetzen und den ersten Platz erreichen. Damit hat sich die Mannschaft für das Regionsfinale qualifiziert.

 

Platz 1 für die erste, Platz 7 für die zweite Mannschaft, ein beachtlicher Erfolg. // Foto: S. Sell

Daniil, Lennox, Yana und Denis (v. l.) konnten den ersten Platz für sich erringen. // Foto/Montage: E. Schirrmeister

Besonders hervorzuheben ist die starke Leistung von Yana aus unserer 6d, der es gelungen ist, am ersten Brett alle sieben Partien zu gewinnen!
Erste Wettkampferfahrungen konnten auch die Spieler der zweiten Mannschaft des Hannah-Arendt-Gymnasiums und der benachbarten Lisa-Tetzner-Schule sammeln. Alle Schüler und Schülerinnen haben sich gemeinsam in der Schach-AG des Schulzentrums unter der Leitung von Elke Schirrmeister und Thomas Kutscher auf diesen Wettkampf vorbereitet, bei dem acht Mannschaften gegeneinander antraten.