• Suchtpräventionstage

    Ist der Konsum von Cannabis harmlos? Wann mache ich mich strafbar? Was bedeutet eigentlich die Sauferei auf Partys für mich? Solche und ähnliche Fragen waren Thema während der Sucht- und Drogenpräventionsveranstaltungen für den gesamten achten Jahrgang des Hannah-Arendt-Gymnasiums am Montag und Dienstag dieser Woche.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Lesen für den Senegal

    Mit einem "Sponsorenlesen" haben Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b mehr als 1000,- Euro an Spenden gesammelt. Am Donnerstag, den 20. Juni 2019, haben sie das Geld übergeben, mit dem die Senegal-AG in deren Engagement im Senegal unterstützt wird. Herzlichen Dank an alle engagierten LeserInnen!

    Mehr lesen Zum Archiv
  • "IT macht Schule"

    Am Dienstag, den 25.06.2019, findet in der 3. und 4. Stunde für den zehnten Jahrgang die Informationsveranstaltung "IT macht Schule" statt. Der Verein Technologie-Centren Niedersachsen e.V.) oganisiert seit 2017 erfolgreich das Projekt "IT macht Schule" der Region Hannover. Für dieses Projekt wurde das Hannah-Arendt-Gymnasium als Kooperationspartner gewonnen, das 2018 zum zweiten Mal als "Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule" ausgezeichnet wurde.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Abiturgottesdienst

    Liebe Schulgemeinschaft!

    Wir möchten Sie und euch gerne zu unserem Abiturgottesdienst am 25. Juni 2019 um 19 Uhr in der Klosterkirche in Barsinghausen einladen! Unser Motto lautet "Unser(e) Abi-T(o)ur", denn an diesem Abend möchten wir gemeinsam mit Ihnen und euch einen Rückblick in unsere ersten Tage als Schüler wagen und uns gemeinsam fragen, was uns wohl in der Zukunft erwarten wird, denn für uns beginnt jetzt ein neuer Lebensabschnitt.

    Mehr lesen Zum Archiv

Die Schule

Unsere Schule liegt in unmittelbarer Nähe des Deisters und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.


Alle Klassenstufen werden unter einem Dach unterrichtet. Das Gebäude verfügt über einen großen Pausenhof und einen Spielwald, der besonders von den jüngeren Schülerinnen und Schülern geschätzt wird. Ältere Schülerinnen und Schüler treffen sich gern im selbst verwalteten Schülercafé, auch der Freizeitbereich lädt mit seinen vielfältigen N­ut­zungs­­­möglichkeiten ein (u.a. Gesellschaftsspiele, Tischtennis, Tischfußball, Billard).


Weiterhin verfügen wir über einen vormittags durchgängig geöffneten Kiosk und eine Mensa, die täglich wechselnde Gerichte anbietet.


Die komplett sanierte Aula, Studio, große und helle Klassen, Fachräume, große naturwissenschaftliche Sammlung und Schulbibliothek ermöglichen vielseitiges Lernen und tragen dazu bei, dass sich sowohl die Schülerinnen und Schüler als auch die Lehrkräfte in unserem Haus wohlfühlen.

Stefan Kröger