• Informationsabend Senegal

    Im letzten Jahr haben erstmals Schülerinnen und Schüler unserer Schule den Senegal besucht, eine Fahrt, die wir unbedingt wiederholen möchten. Daher laden wir laden alle an dieser Fahrt interessierten SchülerInnen und Eltern herzlich zu einem Informationsabend ein, und zwar am Donnerstag, den 25.01.2018, um 19.30 Uhr in Raum B 2.03.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Prüfung:Schulsanitätsdienst

    Auch dieses Jahr bildet unsere Schule wieder neue SchulsanitäterInnen aus. Die Schulsanitätsdienst-AG ist bei uns an der Schule für die Erstversorgung bei Verletzungen verantwortlich, entscheidet über die Dringlichkeit der weitergehenden Versorgung und damit darüber, ob gegebenenfalls der Rettungsdienst angefordert werden muss.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Lesung der AG Schreibwerkstatt

    In der nächsten Woche stellen die Mitglieder der AG Schreibwerkstatt ihr neues Buch ihren MitschülerInnen aller 6. Klassen in einer Autorenlesung in der Kleinen Bücherei vor, und zwar an den folgenden Terminen:

    Dienstag, 23. Januar 2018,. 5./6. Std., Donnerstag, 25. Januar 2018, 5./6. Std., Freitag, 26. Januar. 1./2. Std.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Monatsquiz in der Bibliothek

    Am Dienstag, den 23. Januar 2018, veranstaltet das Bibliotheksteam für alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7-10 wieder ein Monatsquiz in der Großen Bibliothek, diesmal zum Thema "Räuber am Riff". Zu gewinnen gibt es wieder einen "1xHausaufgabenfrei-Gutschein".

    Mehr lesen Zum Archiv

Nachrichten

Besuch aus Rouen

Wir freuen uns, im Rahmen des Schüleraustauschs mit unserer Partnerschule in Rouen (Frankreich) in der Zeit vom 9. – 17. November 2017 wieder französische Gäste in Barsinghausen begrüßen zu können.

Während ihres Aufenthaltes in Deutschland werden die Schülerinnen und Schüler am Unterricht teilnehmen, die Innenstadt Hannovers und das Neue Rathaus besichtigen sowie auch die Stadt Hameln besuchen. Ein Höhepunkt ist mit Sicherheit die gemeinsame Exkursion nach Berlin mit einem Spaziergang durch das Regierungsviertel und zum Holocaust-Mahnmal - und natürlich freie Zeit zur Stadterkundung.