• Präsentation der Facharbeiten - Herzliche Einladung

    Die besten Facharbeiten präsentieren Schülerinnen und Schüler des Hannah-Arendt-Gymnasiums am Montag, 26. Februar. Ab 19 Uhr werden in der Aula des Schulzentrums wieder ausgewählte Seminararbeiten des Abiturjahrganges auf der großen Bühne vorgestellt. Herzlich eingeladen sind alle, die Einblick in die vielfältige und spannende Arbeit der Seminarfächer nehmen möchten.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Eisrevue: The Greatest Showman

    Unter dem Motto "The Greatest Showman" zeigt unsere Eislauf-AG am Sonntag, 25. Februar, zum Saisonabschluss ihr Können in der Eishalle in Lauenau. Anschließend wird zum traditionellen Eisverbrennen und zur Eisdisco eingeladen.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Nachhilfe-Projekt der SV

    Die Schülervertretung möchte noch einmal auf ihr Nachhilfe-Projekt aufmerksam machen und dazu ermutigen, sich bei ihr zu melden. Hier organisiert sie für Schüler:innen unserer Schule die Möglichkeit, sich in Fächern, in denen sie Schwierigkeiten haben, unterstützen zu lassen. Dieses Angebot richtet sich sowohl an diejenigen, die Nachhilfe nehmen, als auch an die, die sie erteilen möchten.

    Mehr lesen Zum Archiv

Nachrichten

Präsentation der Facharbeiten

Am Montag, 13. Februar 2023, haben Interessierte wieder die Möglichkeit, einen Einblick in die Arbeit unserer Seminarfächer zu erhalten. Ab 19 Uhr werden in der Aula des Schulzentrums wieder ausgewählte Facharbeiten unseres Abiturjahrganges präsentiert. Herzlich eingeladen sind alle, die Einblick in die vielfältige und spannende Arbeit unserer Seminarfächer nehmen möchten.

Nach der Arbeit im Seminarfach steht die Präsentation und Prämierung der besten Arbeiten an. // Foto: S. Sell

Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr. Nach einer musikalischen Begrüßung durch „Taste of Rhythm“ (Benjamin Ertelt & Matti Zimmermann) wird aus verschiedenen Seminarfächern jeweils eine mit „sehr gut“ bewertete Arbeit in einer 10-minütigen Präsentation vorgestellt. Die Vorträge im Einzelnen:

  • Jannes von Skarczinski: „Geheimnisvolle Seevölker - Historischer Kern und biblische Darstellung“ (Seminarfach „Artus, Jesus und Co. – Mythos und Realität in der Geschichte“ bei Frau Görz und Herrn Hofstetter)
  • Justus Harms: „Populismus in der Politik - Eine Gefahr für die Demokratie?“ (Seminarfach „Kommunikation – zwischen Mitteilung und kreativem Selbstausdruck“ bei Herrn Schellenberger)
  • Jacqueline Wagener: „Uneigentliches Sprechen – Die Markierung von Ironie in der deutschen Sprache“ (Seminarfach „Rund um die deutsche Sprache“ bei Herrn Sell und Frau Stimpfle)
  • Maximilian Domeyer: „Binge Watching – Einfluss narrativer Strukturen des Serienformats im Zeitalter der Streamingdienste“ (Seminarfach „Das Flimmern der bewegten Bilder – Visuelle Narration“ bei Herrn Schröder)
  • Emily Völkers: „Hannovers Umgang mit seinem NS-Erbe (Seminarfach „Hannover und die Welt – Geschichts- und Erinnerungskultur“ bei Herrn Wellbrock)

Während sich die Jury aus Mitgliedern des Rotary Club Bad Nenndorf und Fachlehrkräften des HAG im Anschluss an die Vorträge zur Beratung zurückzieht und die Prämierung vorbereitet, werden die Vielfalt der vorgestellten Themen und Präsentationen wahrscheinlich genügend Stoff für interessante Gespräche liefern. Für das leibliche Wohl sorgen Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase 1.

Mehr zum Seminarfach