• Workshops zur Rassismusprävention

    In der Woche des 08.-12.04.2024 nimmt der 10. und 11. Jahrgang des HAG an Workshops im Rahmen der Rassismusprävention teil, durchgeführt von Theresa Bechtel von der Leibniz-Universität Hannover. Die Workshops sind Teil der Projekte im Rahmen von "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage".

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Abiturprüfungen 2024

    Wir wünschen unseren Schülerinnen und Schülern der Qualifikationsphase 2 viel Konzentration, gute Nerven und vor allem viel Erfolg bei den Abiturprüfungen 2024!

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Was macht eigentlich...

    ...der Schulvorstand?

    In diesem wichtigen Gremium wirken die Schulleitung mit Vertreter:innen der Lehrkräfte, der Erziehungsberechtigten sowie der Schüler:innen zusammen, um die Arbeit der Schule mit dem Ziel der Qualitätsentwicklung zu gestalten. Am 11. April 2024 findet die nächste Sitzung für alle gewählten Vertreter:innen statt.

    Mehr lesen Zum Archiv

Archiv

HAG-Spalterradio begleitete Januarplenum im Landtag: Interviews mit Ministerpräsident und Kultusministerin

Ein vierköpfiges Radioteam vom „Spalterradio“, dem Schulradio des HAG, hat vom Januarplenum im Niedersächsischen Landtag berichtet. Von Mittwoch bis Freitag, 25. bis 27. Januar, tauschten unsere Redakteur*innen die Schulbank gegen die Pressetribüne des Niedersächsischen Landtages.

Landtagsabgeordnete Claudia Schüßler und HAG-Schulleiterin Silvia Bethe zu Gast beim Spalterradio. // Foto: N. Deseke/n-21

Jannik, Vincent, Maja und Luana berichten für das Spalterradio und n-21 aus dem Landtag.

Ministerpräsident Stephan Weil zu Gast beim Spalterradio im n-21-Studio. // Fotos: S. Sell (2)

Ausgerüstet mit n-21-Presseausweisen, Mikrofon und Kopfhörern waren die Schülerinnen und Schüler hautnah dran am Geschehen: Ein Radiostudio direkt gegenüber der Besuchertribüne neben dem NDR war der ideale Ort für Interviews und Redaktionsarbeit.

Höhepunkt der drei Tage war das „Landtag-Online-Spezial“, eine einstündige Magazinsendung, am Freitag, 27.01. von 12 bis 13 Uhr im n-21-Livestream. Die Themen der Sendung:

• Im schönsten Büro Niedersachsens! Spalterradio zu Gast bei der Landtagspräsidentin Hanna Naber
• Demokratiebewegung im Iran und Frauenquote – Gespräch mit der Parlamentarischen Geschäftsführerin Carina Hermann (CDU)
• Ein Mann vom Fach: Interview mit dem neuen Gesundheitsminister Andreas Philippi (SPD)
• Lehrkräftemangel und bessere Besoldung - Interview mit der Kultusministerin Julia Willie Hamburg (Bündnis 90/Die Grünen)
• Paritätsgesetz und Panzerlieferungen – Im Gespräch mit Landesvater Stephan Weil

Zu hören waren Beiträge, ein bunter Musik-Mix, und zuletzt ein Fazit des Redaktionsteams und ihrer Politikpatin Claudia Schüßler (SPD). 

Alle Ergebnisse, Podcasts und Fotos zum Nachlesen, Anschauen und vor allem Nachhören gibt es auf unserer Aktionsseite
www.landtag-online.de

Die Projektvorbereitung startete bereits am Freitag, 20.1., in der Schule. Auf dem Stundenplan stand ein Coaching in Sachen Landespolitik mit n-21. Mit dabei: Die Schülerinnen und Schüler der „Spalterradio“-AG sowie ein Podcastteam aus dem 8. Jahrgang. Nach einem kurzen Exkurs in die Grundlagen des Radiojournalismus geht es in die Praxis: Projektpatin Claudia Schüßler (SPD) war zu Gast in der Schule, um den Ablauf eines Plenums zu erklären und Tipps zu interessanten Themen zu geben.

Seit 2017 vertritt Claudia Schüßler als direkt gewählte Abgeordnete den Wahlkreis Barsinghausen im Landtag. Als Patin war es ihre Aufgabe, die Redakteure dabei zu unterstützen, in Hannover während des Plenums, die Kontakte zu gewünschten Interviewpartnern herzustellen. Begleitet wurde die Gruppe von Deutschlehrer und AG-Leiter Sascha Sell.

Unter dem Namen „Spalterradio“ sendet das Schulradio des HAG seit fast vier Jahren aus der Schule, den 24h-Stream finden Sie unter www.laut.fm/spalterradio. Den Impuls hierzu gab es 2018: Eine ausgewählte Redaktion aus HAG-Schülerinnen und Schülern berichtete für n-21 vom Tag der offenen Tür im Landtag. Seitdem ist das Schulradio in Barsinghausen fest verankert. Mehr Informationen unter han-nah.de/radio.  Beworben hatte sich die Schule bereits vor den Lockdowns.