• Präsentation der Facharbeiten - Herzliche Einladung

    Die besten Facharbeiten präsentieren Schülerinnen und Schüler des Hannah-Arendt-Gymnasiums am Montag, 26. Februar. Ab 19 Uhr werden in der Aula des Schulzentrums wieder ausgewählte Seminararbeiten des Abiturjahrganges auf der großen Bühne vorgestellt. Herzlich eingeladen sind alle, die Einblick in die vielfältige und spannende Arbeit der Seminarfächer nehmen möchten.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Eisrevue: The Greatest Showman

    Unter dem Motto "The Greatest Showman" zeigt unsere Eislauf-AG am Sonntag, 25. Februar, zum Saisonabschluss ihr Können in der Eishalle in Lauenau. Anschließend wird zum traditionellen Eisverbrennen und zur Eisdisco eingeladen.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Nachhilfe-Projekt der SV

    Die Schülervertretung möchte noch einmal auf ihr Nachhilfe-Projekt aufmerksam machen und dazu ermutigen, sich bei ihr zu melden. Hier organisiert sie für Schüler:innen unserer Schule die Möglichkeit, sich in Fächern, in denen sie Schwierigkeiten haben, unterstützen zu lassen. Dieses Angebot richtet sich sowohl an diejenigen, die Nachhilfe nehmen, als auch an die, die sie erteilen möchten.

    Mehr lesen Zum Archiv

Archiv

Besuch aus Albi

Sehr herzlich begrüßen wir auch in diesem Jahr wieder unsere Gäste vom Collège Sainte-Marie in Albi (ca. 75 nordöstlich von Toulouse in Südwestfrankreich)! Vom 4.-13. Oktober 2023 erwarten die Teilnehmer:innen des Frankreichaustauschs wieder Besuch aus unserem Nachbarland und freuen sich auf ein vielseitiges Programm.

Austausch mit Albi 2023: Französisch-deutsche Projektarbeit (Foto: D. Lembke)

Während ihres Aufenthaltes in Deutschland werden unsere Gäste am Unterricht teilnehmen sowie die Umgebung Barsinghausens und Hannover besichtigen. Ein Höhepunkt ist mit Sicherheit die Exkursion nach Berlin, wo z. B. der Bundestag und das Brandenburger Tor auf dem Programm stehen. Aber auch Barsinghausen selbst wird nicht zu kurz kommen: Neben dem Besuch des Bergwerks steht am Donnerstag, 5. Oktober 2023 die traditionelle Stadtrallye auf dem Programm. Neu im Programm ist diesmal eine gemeinsame Projektarbeit, die sich über die gesamte Woche erstreckt und am letzten Tag vorgestellt wird.

Ansprechpartnerin für den Austausch mit Albi ist Daniela Lembke.

Inzwischen gibt es den Austausch seit mehr als 15 Jahren. Zum zehnjährigen Jubiläum sagte die langjährige Organisatorin Claudia Ferenz: "Das bedeutet, in jedem Schuljahr haben 25-30 Schülerinnen und Schüler des Hannah-Arendt-Gymnasiums die Möglichkeit, junge Franzosen in ihrem Alter und das Leben in Frankreich intensiv kennen zu lernen, dabei ihre Sprachkenntnisse zu verbessern und ihren PartnerInnen das Leben in Deutschland näherzubringen. Auch wurden jedes Jahr Schülerinnen und Schüler aus Frankreich zehn Tage lang in den Schulalltag am Hannah-Arendt-Gymnasium integriert, sodass auch viele andere Schülerinnen und Schüler unserer Schule die Möglichkeit hatten, junge Franzosen persönlich kennen zu lernen und ihre Sprachkenntnisse anzuwenden. So sind viele persönliche Kontakte zwischen deutschen und französischen Schülerinnen und Schülern entstanden, die oft auch lange Zeit nach dem Austausch noch privat weiter fortgesetzt worden sind." Bon Voyage!

Mehr zum Frankreich-Austausch auf den Seiten der Fachgruppe Französisch.