• Informationen für Grundschüler*innen und Eltern

    Leider haben wir auch in diesem Jahr wieder nicht die Möglichkeit, über den Tag der offenen Tür direkt Kontakt zu Grundschüler*innen und deren Eltern aufzunehmen. Dennoch möchten wir natürlich über das Hannah-Arendt-Gymnasium informieren und auch persönlich ansprechbar sein. Dazu haben wir ein umfassendes Informationsangebot zusammengestellt.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Stellenangebot für den Bücherkeller

    Der Bücherkeller sucht Verstärkung für das Team. Die Tätigkeitsfelder sind die Ausgabe und Rücknahme von Schulbüchern, Inventarisierung, Kontrolle von Leihscheinen, Verfolgung von Zahlungseingängen.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Fit bleiben und Gutes tun - Sport im Radio und zuhause

    Während der langen Monate des „Zuhause-Rumsitzens“ möchten unsere Sportlehrer*innen, unser Sport-LK und das Spalterradio ein bisschen Bewegung im Alltag schaffen. Für unsere Schüler*innen gibt es Videotraining daheim, für alle anderen einen Spendenlauf am kommenden Wochenende und - ganz neu: Sport im Spalterradio. Jeden Freitag.

    Mehr lesen Zum Archiv

Die Schüler*innenvertretung (SV)

Foto: SV

Wer sind wir?

Die Schüler*innenvertretung ist eure Vertretung am Hannah-Arendt-Gymnasium. Als offizielles Gremium treffen wir uns wöchentlich, momentan mittwochs in der 7. Stunde in C1.02. Zu unseren allgemeinen Aufgaben gehört zum Beispiel das Organisieren der Schülerratssitzungen, also dort, wo alle Klassen-, bzw. Jahrgangssprecher*innen unserer Schule aufeinandertreffen. Etwa zweimal pro Schuljahr tagt der Schülerrat, in dem wir gewählt werden. Dies ist notwendig, da ihr (bzw. eure Klassen-oder Jahrgangssprecher) entscheiden sollt, wer euch vertritt. Trotzdem kannst du auch einfach so aktiv bei uns werden - ganz egal, ob du Klassensprecher*in bist oder nicht! Denn wir finden: Jede*r Schüler*in am HAG soll die Möglichkeit haben, die eigene Schule mitzugestalten!

Was machen wir?

Wir möchten die Schule und unser Schulleben gestalten! Zum Einen möchten wir dafür Bestehendes verbessern. So setzen wir uns für eine Renovierung der Toiletten ein und arbeiten zusammen mit den Lehrkräften und der Stadtverwaltung an den Plänen für die bevorstehende Schulsanierung. Zum Anderen entwickeln wir Projekte und Projektideen, die wir entweder selbstständig oder zusammen mit Lehrkräften umsetzen.

So ist eines unserer Projekte die Nachhilfevermittlung. Diese funktioniert über diese Internetseite. Wenn du das Nachhilfeprogramm nutzen möchtest, kannst du dich einfach hier auf der Website anmelden. Verwende dazu deine Iserv-Adresse und ein neues Passwort.

Wir, die Schülervertretung, suchen dringend Nachwuchs! Wenn du also Lust hast, an unserer Schule an Projekten mitzuarbeiten und dich zu engagieren, dann bist du bei uns genau richtig. Wir treffen uns einmal in der Woche, momentan mittwochs in der 7. Stunde in C1.02 und du kannst gerne einmal bei uns vorbeischauen.

Wir freuen uns auf dich!

Schülersprecher*innen

Unsere Schülerschaft wird vertreten durch Rieke Duhm (Q1), Cormac Mau (Q1), Lucas Wiese (Q1) und Thorben Zimmermann (Q1).

Stadt- und Regionsschülerrat (STRS und RSR)

Die Schülerschaft des HAG wird in beiden Gremien vertreten durch Hanna Kumm (11f), Stellvertreter sind Malte Zissel (11e, STSR) bzw. Joshua Lotz (Q2, RSR)).

Projekte der Schülervertretung

Projekt Nachhilfe

Wir organisieren für Euch die Möglichkeit zur Nachhilfe. Dieses Angebot richtet sich sowohl an diejenigen, die Nachhilfe nehmen, als auch an die, die sie erteilen möchten.

Informationen zur Nachhilfe

 Pausenausleihe von Spielgeräten

Schülerinnen und Schüler geben in den Pausenzeiten kostenlos Spielgeräte aus. Ausgabeort ist die "SV-Hütte" im Schulgarten, schräg gegenüber vom Haupteingang.

 SV-Fahrt

Die SV "on tour", das bedeutet: Intensive Auseinandersetzung aller SV-Mitglieder mit wichtigen Fragen zur SV-Arbeit - fernab vom Schulalltag.

Zum Bericht

Austauschprojekt: "BlickRichtungVielfalt"

Wir haben als Schülervertretung (SV) Kontakt zum Vermittlungsnetzwerk "BlickRichtungVielfalt (BRV)" aufgebaut. Durch BRV können Schüleraustausche zwischen zwei oder mehreren Schulen innerhalb Deutschlands eingerichtet werden. Interessierte Schüler*innen haben die Möglichkeit eine neue Stadt und Freunde kennenzulernen. Währenddessen können sie selbstorganisiert in anderen Schulen hospitieren, um Inspiration für eigene Ideen der Schulentwicklung zu bekommen.

Die ersten Austausche fanden bei BRV bereits 2011 statt - seit 2019 können Austausche durch die gemeinnützige "Koordinationsstelle BlickRichtungVielfalt e.V." gefördert und unterstützt werden. Die Fahrten werden von den Schüler*innen je nach Bedarf bzw. Interesse gestaltet und durchgeführt.

Eckpunkte sind:

  • Selbstbestimmte Unterrichtshospitation
  • Teilnahme an schulkulturellen Veranstaltungen
  • Gemeinsame Freizeitgestaltung
  • Durchführung einer schulöffentlichen Auswertungsrunde

Für die Zeit des Austausches steht die Koordinationsstelle für euren Versicherungsschutz bereit. Auch bei Finanzierungsfragen und der Aufsichtspflicht hilft euch BRV weiter.

Neugierig geworden? Dann könnt mal auf der Website von BRV vorbeischauen und euch bei der SV per Mail oder persönlich melden.

Mehr Informationen und Anmeldeunterlagen findet Ihr unter den Link

Anmeldung BRV