• Preis für soziales Engagement

    Die Siegfried-Lehmann-Stiftung vergibt ihren jährlich ausgelobten Preis in diesem Jahr auf Basis eines Schüler*innenwettbewerbs. Die Wettbewerbsfragen und das Format haben Kolleg*innen unserer Schule entwickelt und halten spannende Aufgaben bereit, die von einzelnen Schüler*innen, Gruppen oder Klassen bearbeitet werden können.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Mathematik-Olympiade

    Die 1. Runde der Mathematik-Olympiade 2020/2021 am Hannah-Arendt-Gymnasium ist gestartet! Der Wettbewerb richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 13 unserer Schule. Die Aufgaben können bei den Mathematiklehrerinnen und Mathematiklehrern in gedruckter Form abgeholt oder auf der Homepage heruntergeladen werden.

    Mehr lesen Zum Archiv
  • Herbstferien

    Am 12. Oktober 2020 beginnen in Niedersachsen die Herbstferien. Wiederbeginn des Unterrichts ist Montag, der 26. Oktober 2020. Wir wünschen allen Schüler*innen, Eltern sowie Kolleg*innen eine schöne Herbstzeit.

    Für das Sekretariat gelten in der Ferienzeit besondere Öffnungszeiten.

    Mehr lesen Zum Archiv

Unterrichtsinhalte Politik-Wirtschaft

Mit der Einführung eines neuen Kerncurriculums im Jahr 2015 und dem Wechsel auf das Abitur nach 13 Jahren in Niedersachsen sind innerhalb der didaktisch-methodischen Planung für die Sekundarstufe I konkrete Problemstellung zur adressatengerechten Umsetzung der Gegenstandsbereiche in den Mittelpunkt gerückt. An diesem jeweiligen Problem solle sowohl die politische als auch wirtschaftliche Dimension der Gegenstandsbereiche vermittelt werden. Zusätzlich durchziehen die Themen der Studien- und Berufsorientierung die Arbeit im Fach Politik-Wirtschaft in sämtlichen Jahrgangsstufen.

Am HAG soll in jedem neuen Schuljahr die Relevanz einzelner Problemstellungen überprüft werden, um dem hohen Aktualitätsanspruch unseres Faches gerecht zu werden.

Sekundarstufe I

JahrgangGegenstandsbereichProblemstellung
8.1Politische Entscheidungsprozesse im NahbereichWie viele Schulen in Barsinghausen?
8.2Konsumentscheidungen JugendlicherLassen wir die Sau 'raus?
8.3Auf dem Weg zur MündigkeitJugendstrafe - angemessen und zweckmäßig!?
9.1Verfassungsprinzipien der Bundesrepublik DeutschlandDie deutsche Demokratie - wehrhaft genug gegen Rechtsextremismus?
9.2Politische Willensbildung und Entscheidungsprozesse auf BundesebeneMehr Videoüberwachung für mehr Sicherheit?
9.3Wirtschaftsordnungen 
  • Die Förderung der E-Mobilität - ein legitimer Eingriff des Staates in die Wirtschaft?
  • Mehrwertsteuererhöhung auf tierische Produkte als effektives Mittel gegen den Klimawandel?
  • Der Mindestlohn - sozialstaatliche Errungenschaft oder Wirtschaftshemmnis?
 
10.1Die Bedeutung der Arbeit für das IndividuumArbeit für das Leben oder Leben für die Arbeit?
10.2Europäische Union

 

  • Bananen, Staubsauger, Salz im Gebäck - Regulierungswut oder sinnvolle Gestaltung des europäischen Marktes?
  • Die Türkei - ein europäischer Partner?
  • Die europäische Integration - immer noch ein Friedensprojekt?

 

Sekundarstufe II

Einführungsphase

11.1Wandel der Arbeitswelt in der globalisierten Gesellschaft
11.2Globale politische und ökonomische Prozesse

Qualifikationsphase

Fünfstündiges Prüfungsfach auf erhöhtem Niveau (schriftl. Prüfung)

Dreistündiges Prüfungsfach auf grundlegendem Niveau (schriftl. oder mündl. Prüfung)
12.1Politische Partizipation zwischen Anspruch und Wirklichkeit
12.2Soziale Marktwirtschaft zwischen Anspruch und Wirklichkeit
13.1Friedenssicherung als nationale und internationale Herausforderung
13.2Chancen und Risiken weltwirtschaftlicher Verflechtung

Hinweis: Zur Erfüllung der Belegverpflichtung in der gymnasialen Oberstufe sind zwei aufeinanderfolgende Kurshalbjahre als Ergänzungsfach zu wählen, sofern Politik-Wirtschaft oder Erdkunde keine Prüfungsfächer sind.

 

Zweistündiges Ergänzungsfach (zwei Halbjahre in der Q1 oder Q2)
1. HjDie Bundesrepublik in der globalisierten Wirtschaft
2. HjDas Ringen um Frieden und Sicherheit
am Beispiel eines Konflikts auf internationaler Ebene